6. November 2009, Nordrhein-Westfalen

Ausstellung: „Intermodellbau“ in Dortmund

Kleinste Details entscheiden über den Sieg: Bei der Weltmeisterschaft der Schiffsmodellbauer in Dortmund geht es darum, mit möglichst originalgetreuen Beiträgen die Jury zu überzeugen. Bis zu 350 Exponate aus aller Welt und ihre Erbauer werden erwartet, wenn der Wettkampf vom 14. bis 18. April 2010 im Rahmen der „Intermodellbau“ ausgetragen wird.

Die Messe in den Dortmunder Westfalenhallen zeigt mit über 20 000 Einzelmodellen das größte europäische Modellangebot: Neben Schiffen werden Flugzeuge, Hubschrauber, Eisen- und Straßenbahnen, Mini-Cars, Motorräder, Mini-Trucks, Dampfmaschinen, Heißluft-Ballons, Zeppeline, Baustellenfahrzeuge und Karussells zu sehen sein. Zu den Anziehungspunkten für die rund 100.000 erwarteten Besucher gehören Flugvorführungen, ein 400 Quadratmeter großes Vorführbecken für Schiffsmodelle und die Mini-Car-Rennbahn.

Internet: www.westfalenhallen.de. (nrw-tn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: