6. November 2009, Flughafen Dresden

Weihnachtsfest am Flughafen Dresden

Zu spannenden Führungen in der Weihnachtszeit lädt der Flughafen Dresden International kleine und große Besucher ein. Die zweistündigen Lichtertouren beginnen mit einem gemütlichen Beisammensein bei Glühwein, Saft und weihnachtlichem Gebäck. Danach blicken die Gäste hinter die Kulissen des Flughafens und statten der Werkfeuerwehr einen Besuch ab. Die Führungen finden ab 20. November immer donnerstags und freitags um 18 Uhr statt.
Treffpunkt für alle Teilnehmer ist die Flughafen-Information im Terminal. Nach dem Umtrunk, bei dem auch alkoholfreier Glühwein angeboten wird, startet die Lichtertour mit einem Terminal-Rundgang und einer Sicherheitskontrolle. Im Anschluss erleben die Gäste während einer Fahrt im Vorfeldbus Starts und Landungen hautnah. Auch den Hallen ! mit Winterdienst- und Flugzeugabfertigungs-Technik wird ein Besuch abgestattet. Höhepunkt des Abends ist die Besichtigung der Feuerwache, wo die Fahrzeuge „Panther“ und „Mamba“ ausdrücklich „gestreichelt“ werden dürfen. Je nach Wetterlage demonstrieren die Kameraden einen ihrer modernen Löschwagen. Die Führungen enden wieder am Infoschalter im Terminal. (Flughafen Dresden GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: