12. November 2009, Mecklenburg-Vorpommern

Programm für Festspielsaison 2010 steht

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern haben für ihre 20. Saison im nächsten Jahr ein facettenreiches Programm mit einem großen Staraufgebot angekündigt. Den Reigen von mehr als 100 Konzerten eröffnet das NDR-Sinfonieorchester unter Leitung von Christoph Eschenbach und dem Gastpianisten Tzimon Barto in der Neubrandenburger Konzertkirche mit Werken von Schumann. Bis zum Abschlusskonzert in St. Georgen in Wismar werden musikalische Größen wie Kent Nagano oder das WDR- Sinfonieorchester sowie schauspielerische und literarische Gäste wie Armin Mueller-Stahl und Roger Willemsen das Publikum begeistern. Die ausgewählten Spielstätten, darunter Schloss Bothmer, das Landgestüt Redefin oder die Festspielscheune in Ulrichshusen verleihen den Veranstaltungen einen einzigartigen Rahmen. (Tourismusverband Mecklenburg Vorpommern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: