16. November 2009, Husum

Der größte Adventskranz des Nordens steht in Husum

Vom 23. November bis zum 28. Dezember 2009 taucht der stimmungsvoll geschmückte Weihnachtsmarkt den historischen Husumer Marktplatz in festlichen Glanz. Am berühmten Tine-Brunnen können Gäste den mit 12 Metern Durchmesser größten Adventskranz des Nordens bestaunen.

Einige der berühmtesten Weihnachtsgedichte stammen aus der Feder des Husumer Dichters Theodor Storm. Besucher können sich an den Adventssamstagen auf eine literarische und kulinarische Spurensuche begeben. Bei Kaffee und Gebäck lauschen sie Storms weihnachtlichen Geschichten, gehen auf einen literarischen Stadtrundgang und auf eine Führung durch sein Wohnhaus und speisen ganz nach Art des Feinschmeckers Theodor Storm zu Abend. „Weihnachten zu Gast bei Theodor Storm“, 28. November sowie 5., 12. und 19. Dezember 2009. Beginn: 15.30 Uhr,
Preis: 58 Euro pro Person.

Erstmals laden in diesem Jahr weihnachtliche Puppenspiele kleine Besucher zum Staunen in den Rittersaal des Schlosses vor Husum ein. Am 1. Advent um 11.15 Uhr steht „Der Weihnachtshase“ auf dem Programm, am Nikolaustag geht’s auf eine abenteuerliche Reise mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ und am 6. Januar 2010 können kleine Besucher zusammen mit „Petterson und Findus“ um 15.00 Uhr die Weihnachtsferien verabschieden. Alle Figurentheater sind für Kinder ab
4 Jahren geeignet.

Kernig, süß, verführerisch – Naschkatzen kommen im Husumer Weihnachtshaus auf ihre Kosten. Bis zum 17. Januar 2010 wird in einer Sonderausstellung Weihnachtsgebäck aus deutschen Landschaften präsentiert. An jedem Wochenende gibt ein anderer Husumer Bäcker Kostproben seiner Köstlichkeiten, Kinder können selber backen und basteln und im historischen Laden finden Besucher eine riesige Auswahl an Weihnachtsbüchern. Das Husumer Weihnachtshaus verzaubert Besucher täglich von 11 bis 17 Uhr mit einer Zeitreise in vergangene Christfeste vom Biedermeier bis zur Gegenwart. (Husum Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: