17. November 2009, Bonn & Rhein-Sieg

20.000 Gäste feiern Eröffnung des Kameha Grand Bonn

Pünktlich am 15. November öffnete das Kameha Grand Bonn seine Türen und feierte mit rund 20.000 Besuchern aus Bonn und Umgebung ein buntes Fest unter dem Motto „Luure, Schmecke, Schwaade“. Das Life&Style Hotel begrüßte abends zudem bereits 280 Gäste Übernachtungsgäste, die auf insgesamt fünf verschiedenen Veranstaltungen bis spät in die Nacht feierten. „Wir sind sehr stolz, dass so viele Gäste aus dem Rheinland zu uns gekommen sind. Wir haben unseren Gästen einen einzigartigen Lieblingsplatz schaffen dürfen – mit herzlichen und professionellen Mitarbeitern, die jeden Gast mit einem Lächeln begrüßen“, so Carsten K. Rath, Gründer & CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group, die die Kameha Hotels & Resorts betreibt.

Zu sehen gab es für die 20.000 Besucher viele Details des außergewöhnlichen Designs im Kameha Grand Bonn. Bei einem Rundgang ging es durch die Stage Bar & Lounge, vorbei am Bankettsaal Grand Event und Konferenzräumen Kameha Green und Kameha Spirit, in die gläserne Eventhalle Kameha Dome sowie die Puregold Bar und die Brasserie Next Level. Küchenchef Jörg Stricker und sein Team verwöhnten die Gäste auf der Riverside Terrasse mit Grillwürstchen und Ofenkartoffeln sowie Kuchen und heißer Schokolade, Glühwein und „Böönsch“. Den besten Blick auf das Hotel bot ein siebenminütiger Helikopter-Rundflug mit Air Lloyd Richtung Rheinauen und Siebengebirge. „Das Kameha Grand Bonn ist einzigartig. Das Kameha Grand Bonn ist ein Ort, an dem man Vielfalt genießen kann und an dem man sich wohlfühlt. Der große Andrang zur Eröffnung zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Carsten K. Rath, CEO & Gründer der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group (LH&E Group), die die Kameha Hotels & Resorts betreibt über den gelungenen Start in eine neue Ära der Grand Hotellerie. (Kameha Grand Bonn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: