19. November 2009, Best Western

Best Western Hotels unterstützt Hilfsprojekt in Nicaragua

Kein Tropfen auf den heißen Stein: Best Western unterstützt in einer Spendenaktion ein Wasserprojekt in Nicaragua. Gäste, die im Zeitraum von Mitte November bis Weihnachten Best Western Hotelgutscheine über die kostenfreie Reservierungshotline 0800 – 21 25 888 erwerben, helfen damit, die Trinkwasserversorgung für Familien in Nicaragua zu verbessern. Best Western spendet zehn Prozent des Wertes aller Travel Cards, wie die Best Western Hotelgutscheine genannt werden, an ein Projekt der weltweit tätigen Kinderhilfsorganisation World Vision.

„Best Western will mit dem Charity-Projekt seinen sozialen Beitrag im Sinne der Corporate Social Responsibility leisten“ erklärt Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Deutschland GmbH. Nicht nur zehn Prozent des Wertes der in Deutschland bis Weihnachten erworbenen Travel Cards werden an World Vision gespendet. Auch die Best Western Zentralen in Italien, Norwegen, Griechenland, Österreich, Finnland, Belgien, Spanien, Portugal und den Niederlanden beteiligen sich an dem Spendenprojekt. In all diesen europäischen Ländern werden jeweils zehn Prozent der Travel Card-Umsätze innerhalb dieser Aktion an das Hilfsprojekt gespendet.

Hilfe zur Selbsthilfe
Im Nordwesten Nicaraguas haben viele Familien kein sauberes Trinkwasser. Das macht vor allem kleine Kinder krank. World Vision und Best Western Hotels helfen, die Trinkwasserversorgung in dem mittelamerikanischen Land zu verbessern. Außerdem lernen die Menschen in Schulungen, wie sie durch hygienische Maßnahmen Krankheiten vermeiden können. Beispielsweise wird World Vision mit den Spendengeldern die Familien in der Projektregion dabei unterstützen, Latrinen zu bauen. Außerdem lernen sie in Schulungen, wie sie die hygienischen Bedingungen verbessern können, damit sie sich und ihre Kinder vor Krankheiten schützen. Einige Gemeinden, die bisher noch nicht über einen Zugang zu sauberem Trinkwasser verfügen, wird World Vision bei der Brunnenbohrung unterstützen. Anhand von Studien wird sichergestellt, dass die Brunnen an der richtigen Stelle errichtet werden und ihre Funktionsfähigkeit nicht eingeschränkt ist. Neu gegründete Wasserkomitees übernehmen langfristig die Wartung der Brunnen und sichern deren Funktionstüchtigkeit. World Vision bildet die Komiteemitglieder aus und befähigt sie dadurch, die Projektmaßnahmen auch über die Laufzeit hinaus weiterzuführen. (Best Western Hotels Deutschland)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: