19. November 2009, Kroatien

Dubrovnik im Visier der Billigflieger

Fünf europäische Low-Budget-Fluggesellschaften haben vor kurzem neue Direktflüge nach Dubrovnik im April und Mai angekündigt. Die deutsche Low-Budget-Gesellschaft Germanwings wird am 2. Mai einen Direktflug aus Hamburg einführen, während die britische Gesellschaft Jet2.com vorhat, an diesem Tag Dubrovnik mit Edinburgh zu verbinden. Die finnische Gesellschaft Blue1 wird die Flüge von Helsinki nach Dubrovnik im Frühling, ab dem 3. April jeden Samstag einführen und ab dem 4. Mai auch jeden Dienstag. Flugzeuge der Gesellschaft, die seit 1998 in der SAS-Gruppe ist, werden zweimal wöchentlich bis Ende Oktober Flüge nach Dubrovnik unterhalten. Die Flüge von Helsinki nach Split werden ab dem 30. April freitags und sonntags eingeführt.

Die britische Gesellschaft Bmibaby plant Flüge vom Flughafen East Midlands ab dem 30. Mai donnerstags und sonntags. Und die schottische Flyglobespan hat ab dem 5. Mai einmal wöchentlich und zwar mittwochs einen Direktflug von Aberdeen nach Dubrovnik angekündigt. (KZT)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: