21. November 2009, Jordanien

Royal Automobile Museum ehrt König Hussein mit Sonderausstellung

Noch bis Ende November sind im Royal Automobile Museum neben den polierten Wägen und Motorrädern aus dem Königshaus auch seltene Erinnerungsstücke, Sportkleidung, Filme und Fotos von König Hussein, dem verstorbenen Vater des jetzigen Königs Abdallah, zu bewundern. Einige der Stücke waren bislang noch nicht öffentlich zu sehen.

Anlass für die Sonderausstellung war der 74. Geburtstag von König Hussein am 14. November. Das Museum, das 2003 durch König Abdallah und Königin Rania eröffnet wurde, wird von etwa 500 Personen am Tag besucht. Es bietet Audio Guides in fünf Sprachen und ist täglich außer dienstags von 10 bis um 19 Uhr geöffnet. (FVA Jordanien)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: