24. November 2009, TUI

Umweltzertifikat für Iberotel und Dorfhotel Boltenhagen

Das Iberotel Boltenhagen und das Dorfhotel Boltenhagen sind mit dem internationalen Umweltzertifikat DIN EN ISO 14001 ausgezeichnet worden. Grundlage für die Auszeichnung ist ein zentrales Umweltmanagementsystem, das die beiden Häuser von TUI Hotels & Resorts erfolgreich eingeführt haben. Im Zuge der Zertifizierung wurden rund 200 Umweltaspekte ermittelt und von einem externen Prüfer bewertet. „Beispiele für das Umweltengagement der Häuser sind die Reduzierung von Wasser-, Strom- und Gasverbrauch, die Umstellung auf Recyclingpapiere sowie die Anschaffung verbrauchsarmer Leuchtmittel“, erklärt Daniel Dreßler, Umweltbeauftragter des Iberotels und Dorfhotels Boltenhagen. Die beiden Hotels hatten erst im letzten Jahr als Teil des Ferienresorts „Weiße Wiek“ eröffnet.

Auch im Dorfhotel Fleesensee hat Umweltengagement große Priorität: Im Rahmen der Aktion „Klimawald gegen Klimawandel“ des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern hat das Hotel eigene Waldaktien erworben und engagiert sich damit für die Aufforstung der Urlaubsregion. Im Zuge dessen beteiligten sich die Mitarbeiter des Dorfhotels Fleesensee an einer Baumpflanzaktion, bei der 100 Akazien gepflanzt wurden.

Info: Im Dorfhotel Boltenhagen erfahren die Gäste im Rahmen von Hausführungen, wie die einzelnen Maßnahmen zum Umweltschutz umgesetzt werden. Eine Woche ist ab 273 Euro pro Person im Appartement buchbar. Kinder bis 15 Jahre wohnen kostenlos. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: