10. Dezember 2009, Flughafen Dresden

Weihnachtsmann reist per Jet in Dresden an

Der 24. Dezember 2009 steht am Flughafen Dresden International ganz im Zeichen des Weihnachtsmannes. Wie sein Büro in Lappland mitteilte, wird der Rauschebart in einem Jet der Christmas Air um 10:15 Uhr in Sachsens Hauptstadt landen. An Bord des geräumigen Flugzeuges mit der Flugnummer DRS2412 sind viele Geschenke für die Kinder aus Dresden und Umgebung. Wer die Landung beobachten und den Weihnachtsmann treffen möchte, ist herzlich zur traditionellen Kinderweihnacht eingeladen. Die Besucher treffen sich um 10 Uhr an der Flughafen-Information im Terminal (Ankunftsebene). Der Eintritt ist frei.

Der Weihnachtsmann nimmt das bekannte Lied „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ wörtlich. Er reist aus gutem Grund mit dem Flugzeug um die Welt: „Wenn die Kinder in Dresden Mittagessen, schlafen die Knirpse in Amerika noch. So fliege ich einmal rund um den Globus und kann alle nacheinander besuchen – von A wie Alaska bis Z wie Zwickau“, lie! ß der bärtige Rotmantel ausrichten. Nach der Landung in Dresden wird er zunächst den Kindern vom Flughafenvorfeld aus zuwinken. Weiter geht’s mit Spiel & Spaß, Liedern und Gedichten im Terminal. Schließlich verteilt der Weihnachtsmann Süßigkeiten an alle kleinen und großen Kinder. (flughafen dresden)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: