11. Dezember 2009, Flughafen Hamburg

Herzlichen Glückwunsch Hamburger Flughafen-S-Bahn

Heute haben die S-Bahn Hamburg GmbH im Beisein von Michael Eggenschwiler, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung am Hamburg Airport und den „Machern der Flughafen-S-Bahn“ den ersten Geburtstag der Flughafen-S-Bahn gefeiert.

Trotz der geringeren Fluggastzahlen in 2009 haben rund 4,1 Millionen Fahrgäste die Flughafen-S-Bahn genutzt. Dabei erreichen die S-Bahnen eine Pünktlichkeit von 96 Prozent.

Der Sprecher der Geschäftsführung der S-Bahn Hamburg GmbH, Kay Uwe Arnecke: „Die Fahrgastzahlen liegen deutlich über unseren Erwartungen. Unsere Kunden wissen, dass Sie sich auf pünktliche Züge verlassen können. In nur 25 Minuten erreichen sie den Flughafen vom Hamburger Hauptbahnhof ohne Umsteigen, Parkplatzprobleme oder unwägbare Straßenverhältnisse.“

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport: „Die Flughafen-S-Bahn erfreut sich auch bei den rund 14.000 Beschäftigten hier am Standort großer Beliebtheit. Ob Flugbegleiterin, Mitarbeiterin in der Gastronomie oder Beschäftigter beim Ground Handling – die Linie S1 bringt schon heute fast jeden fünften von ihnen tagtäglich zur Arbeit und wieder nach Hause.“

Um 4.04 Uhr fährt bereits die erste S-Bahn vom Hauptbahnhof zum Flughafen, in der Gegenrichtung um 4.33 Uhr. Der letzte Zug verlässt um 0.13 Uhr den Hamburger Airport. Die Einzelfahrkarte kostet nur 2,70 Euro.
Neben den Fluggästen nutzen auch immer mehr Pendler die S-Bahn; Fast 4.500 Mitarbeiter der am Flughafen ansässigen Firmen nutzen bereits die HVV-ProfiCard. (deutsche bahn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: