16. Dezember 2009, Deutsche Bahn

S-Bahn-Nachtverkehr im Raum Hamburg verbessert

Seit Sonntag fahren in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag fünf zusätzliche Züge der S-Bahnlinie 3 von und nach Pinneberg. Von Pinneberg haben die Fahrgäste dann Anschluss an die Züge der Regionalbahn Schleswig-Holstein (RB SH) nach Elmshorn mit Halt in Prisdorf und Tornesch. Diese Züge verkehren auf der HVV-Linie R60 ebenfalls stündlich.

Mit diesem Angebot steht den Kunden ein nächtlicher Zugverkehr auf der Achse Hamburg-Altona-Pinneberg-Elmshorn zur Verfügung. Dadurch werden auch die bisher im Nachtverkehr nicht angefahrenen -S-Bahnstationen Krupunder, Halstenbek und Thesdorf ebenfalls bedient.

Die Neuregelung, die zunächst für ein Jahr gilt, wurde mit der LVS Schleswig-Holstein und dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV) vereinbart. Kay Uwe Arnecke, Sprecher der Geschäftsführung der S-Bahn Hamburg GmbH: „Wir freuen uns, ab diesem Wochenende das neue Angebot im Nachtverkehr von und nach Pinneberg bereitstellen zu können. Hiervon können die rund 120.000 Einwohner der Region Pinneberg/Elmshorn profitieren.

„Ich bin sicher, dass der Freizeitverkehr und auch der Nachtverkehr weiter an Bedeutung gewinnen werden. Deshalb haben sich hier auch Bürgermeisterin Kristin Ahlert und der Landtagsabgeordnete Bernd Schröder so für die Nachtverbindung eingesetzt. Deshalb sind die neuen Nachtverbindungen gut und wichtig, und deshalb finanziert das Land Schleswig-Holstein das neue Angebot mit einem fünfstelligen Betrag“, so Bernhard Wewers, Geschäftsführer der LVS.

Lutz Aigner, Geschäftsführer des HVV ergänzt: „Die Einführung der Schnellbahn-Nachtdurchfahrt auf Hamburger Gebiet war ein voller Erfolg. Die Erweiterung des Angebots nach Pinneberg sehen wir als Fortsetzung dieses Erfolgs.“ Eine weitere Angebotserweiterung ist der 10-Minuten-Takt auf der Linie S 3 samstags bis 21 Uhr. Damit werden auch die Anschlüsse an den verlängerten 20-Minuten-Betrieb der A 1 in Eidelstedt verbessert. (Deutsche Bahn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: