17. Dezember 2009, Städte Baden-Württemberg

Luisenpark verkauft Jahreskarte Nummer 10.000

Genau um 11.13 Uhr hat Parkdirektor Joachim Költzsch gemeinsam mit Jürgen Muley, dem Direktor der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord, an der Sparkassenfiliale Paradeplatz, einer der Vorverkaufsstellen der Park-Jahreskarten, die 10 000 Jahreskartenkäuferin begrüßt. Christina Dieterle war völlig überrascht. „Eigentlich wollte ich nur schnell die zwei Jahreskarten kaufen und mich dann mit ein paar belgischen Freunden im Stadthaus treffen“, so die Dame mit dem berühmten Ludwigshafener Namen, die für den Luisenpark seit Jahren regelmäßig „iwwer die Brick“ geht.Am besten gefällt ihr der Heinrich-Vetter-Weg mit seinen Skulpturen unter freiem Himmel, aber auch das Pflanzenschauhaus und das Schmetterlingshaus stehen oben auf ihrer Liste. Zum Entspannen ist die Klangoase ihr liebstes Plätzchen im Park. „Am allerschönsten ist für mich natürlich der Frühling im Park, wenn alles blüht – diese Farbenpracht ist einfach einmalig!“ Die Ludwigshafenerin kauft nicht zum ersten Mal Jahreskarten für die beiden Parks, sie ist quasi eine „Wiederholungstäterin“.

Ihre Treue wurde jetzt belohnt: Vom Parkchef gab‘s ein Luisenpark-Überraschungspaket mit Souvenirs als vorweihnachtliches Geschenk.  Besonders entzückt war die 10 000 Jahreskartenkäuferin über den kleinen Storch Anton: „Den bekommt mein Enkelkind!“.

Das Kombiticket für Herzogenriedpark und Luisenpark konnte Christina Dieterle noch zum günstigen Vorverkaufspreis von 28 Euro ergattern. Allen ausschließlichen Herzogenriedpark-Gängern sei gesagt: Bereits für 12,50 Euro können Erwachsene noch bis 7. Februar 2010 eine Jahreskarte nur für „ihren“ Park in der Neckarstadt erstehen und sich damit 365 Tage im Jahr Sport, Erholung und Entspannung sichern. Danach gibt es die Jahreskarten 2010 wie immer zum Normalverkaufspreis: Erwachsene zahlen 35 Euro für beide Parks, die Karte für den Herzogenriedpark kostet 15,50 Euro.

Erhältlich sind die Jahreskarten der Stadtparks am Verkaufspavillon am Paradeplatz, an allen Eingangskassen der beiden Parks, im Souvenirshop am Luisenpark-Haupteingang, in allen Mannheimer Filialen der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord, bei der Tourist-Information Mannheim sowie in der ADAC-Geschäftsstelle am Friedensplatz. Jahreskarten-Besitzer haben auch 2010 wieder einige Vorteile: Sie erhalten ermäßigten oder kostenfreien Eintritt bei ausgewählten Veranstaltungen im Park – außerdem ist der Parkeintritt, der für Erwachsene Tagesbesucher 5,- Euro kostet, ab dem siebten Besuch „fer umme“! (Stadtpark Mannheim gGmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: