Garmisch-Partenkirchen und die Tiroler Zugspitz Arena präsentieren gemeinsames Gästemagazin

Die Urlaubsregionen am Fuße der Zugspitze rücken noch enger zusammen. Garmisch-Partenkirchen und die Tiroler Zugspitz Arena bieten ihren Gästen informellen Mehrwert: Das neue Gästemagazin „Grenzenlos“. Nach dem Schneeexpress feiert nun ein zweites gemeinsames Projekt Premiere.Rechtzeitig zu Beginn der Wintersaison 2009/10 erscheint die Erstausgabe des neuen Gästemagazins der Urlaubsregionen Garmisch-Partenkirchen und Tiroler Zugspitz Arena. Seit langem sind die beiden Regionen am Fuße von Deutschlands höchstem Berg eng miteinander verbunden. Spätestens seit der Eröffnungsfahrt des Schneeexpress im Dezember 2008 ist die Zusammenarbeit der Touristiker auch offiziell besiegelt. Das gemeinsame Gästemagazin „Grenzenlos“ steht für eine positive, zukunftsorientierte Entwicklung im Tourismus und bietet den Gästen beider Regionen einen echten Mehrwert. Mit professionell ausgearbeiteten Reportagen zu Themen wie „Sport“, „Brauchtum“, „bekannte Persönlichkeiten“, Kulinarik“ und „Gastfreundschaft“ geben die beiden beliebten Destinationen ihren Gästen einen tiefer gehenden Eindruck in das gewählte Urlaubsziel.

Peter Nagel, Tourismusdirektor von Garmisch Partenkirchen und Komm.-Rat Hermann Oberreiter, Obmann der Tiroler Zugspitz Arena sind sich ein weiteres Mal einig: „Das neue Gästemagazin ist für unsere Urlauber vor Ort eine große Bereicherung. Dem grenzenlosen Urlaubsgenuss steht somit nichts im mehr Weg.“ Das 52 Seiten umfassende Urlaubsmagazin wird in weiterer Folge zu Beginn einer jeden Winter- und Sommersaison erscheinen.
Das Gästemagazin „Grenzenlos“ ist ab 22. Dezember 2009 in den Tourismusinformationen von Garmisch-Partenkirchen sowie in den Tourismusbüros der österreichischen Nachbargemeinden erhältlich. (Garmisch-Partenkirchen Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: