19. Dezember 2009, Multimedia

Kloster Hornbach: vom Mittelalter ins Web 2.0

Vom 8. Jahrhundert ins Web 2.0: Auf der neuen interaktiven Website www.kloster-hornbach.de können Gäste des Kloster Hornbach in der Südwestpfalz fortan mitreden und sich untereinander austauschen. Neben den klassischen Informationen zum Hotel und dessen Angeboten ermöglicht die Rubrik „Gäste für Gäste“ einen direkten Zugang zu den bekanntesten Hotelbewertungsportalen wie Holiday Check (www.holidaycheck.de) und tripadvisor (www.tripadvisor.de). Erfahrungen, Meinungen und Neuigkeiten können außerdem auf Facebook (http://www.facebook.com/pages/Hornbach/Kloster-Hornbach/111129211275) und Twitter (http://twitter.com/klosterhornbach) abgerufen werden. Aktuelles und Wissenswertes rund um das Hotel und seine Mitarbeiter erfahren Besucher der Website im Kloster Hornbach Blog. Der Youtube-Link http://www.youtube.com/watch?v=yjKDVmeZK34 zeigt den außergewöhnlichen Imagefilm des Hotels „König der Auszeit“.

„Web 2.0 ist eine tolle Möglichkeit, mit unseren Gästen zu kommunizieren, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen, Meinungen einzuholen und direktes Feedback zu erhalten“, so Christiane und Edelbert Lösch, Besitzer des Hotels. „Wir wollen unser Unternehmen transparenter machen, von unseren Gästen lernen und das Gelernte im Team umsetzen“, so Edelbert Lösch weiter. „Wir erwarten uns Impulse für die Weiterentwicklung unseres Hauses und hoffen, dass die vielen positiven Berichte unserer Gäste über das Hotel den Weg ins Netz finden und unsere Bekanntheit steigern“, ergänzt Christiane Lösch.

Das Kloster Hornbach wurde im Jahre 2000 als Hotel wiedereröffnet. Das ehemalige Benediktinerkloster aus dem 8. Jahrhundert überzeugt durch eine einmalige historische Atmosphäre und persönlichen Service. Es verfügt über 34 elegante Zimmer und Suiten mit modernstem Komfort. Es liegt nur wenige Minuten von der französischen Grenze entfernt und ist von den Flughäfen Zweibrücken (acht Kilometer) und Saarbrücken (45 Kilometer) gut zu erreichen. Die Anreise mit der Bahn verläuft über den Regionalbahnhof Zweibrücken und den IC-Bahnhof Homburg (20 Kilometer). Mit dem Auto sind es nur wenige Minuten von der A8 Ausfahrt Zweibrücken-Contwig nach Hornbach.

Der Preis für eine Übernachtung im Hotel beginnt bei 173 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Frühstück und bei 114 Euro im Einzelzimmer. Weitere Fragen zum Angebot und Reservierungen nimmt das Kloster Hornbach unter der Telefonnummer 06338-910 100 oder der E-Mail hotel@kloster-hornbach.de entgegen. Weitere Informationen unter www.kloster-hornbach.de. (Kloster Hornbach)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: