21. Dezember 2009, Curacao, Hotels

Neues Luxusresort auf karibischer Trauminsel

Im März 2010 wird auf Curaçao ein neues Resort auf weltklasse Niveau eröffnet: das Hyatt Regency Curaçao Golf Resort, Spa & Marina. Das Luxushotel liegt auf 31 Hektar Land der gehobenen Santa Barbara Plantation direkt an den Spanish Waters. Es bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Karibische Meer und den Boca Tabla, der in jedem Fall einen Ausflug wert ist. Die 5-Sterne Anlage garantiert einen Urlaub, der keine Wünsche offen lässt. Neben drei Restaurants, die kulinarische Highlights versprechen, bietet das Hyatt Regency Curaçao einen 18-Loch Golfplatz, eine Spa- und Wellness-Oase und eine Hydro-Tennisanlage, die den neuesten Standards entspricht. Weiterhin punktet das Resort mit einem Yachthafen für 120 Boote bis zu einer Länge von 24 Metern.

Der Golfplatz des Hyatt Regency Curaçao wurde nach dem Marmorsteinbruch der Santa Barbara Plantation auf Curaçao benannt – Old Quarry. Der renommierte Golfplatz-Designer Pete Dye hat selbst Hand angelegt, um der Anlage den besonderen Schliff zu verleihen. Mit einem beeindruckenden Ausblick auf das türkisfarbene Karibische Meer und den Boca Tabla, ist eine entspannende Golfpartie garantiert. Des Weiteren bietet das Hotel u. a. ein Clubhaus sowie einen Golf-Equipment Shop. (Fremdenverkehrsamt Curaçao)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: