Naturmoor in Bad Gögging

In Bad Gögging, wo schon die Römer kurten, genießt man auch heute noch wohltuende Wärme und wirkungsvolle Kurmittel. In der Limes-Therme des Heilbades erwarten die Gäste vielfältige Möglichkeiten, frische Kräfte freizusetzen. Nach einem Spaziergang zu den Resten der alten Thermen unter der Andreaskirche, in das Kastell Abusina oder den Limes im nahen Hienheim, wirkt ein Hopfenbad herrlich entspannend. Die Kälte aus den Gliedern vertreibt ein natürliches Moorbad im TerraVitalis, dem neu eröffneten Wellness-Bereich der Therme. Wer seiner Gesundheit Gutes tun will, kann auch auf die Infrarot-Tiefenwärme zurückgreifen, sie stärkt das Immunsystem und beugt Infekten vor. Und für einen Abstecher in die Welt von 1001 Nacht ist das orientalische Rasulbad gut.

Gebündelt gibt es derartige Wohlgefühle im „Moor und more“-Arrangement der Tourist-Information Bad Gögging. Die Pauschale enthält zwei Übernachtungen mit Frühstück, Kurtaxe, zwei Eintritte in das Thermal- und Erholungsbad der Limes-Therme inklusive Zutritt zum Wellnessbereich TerraVitalis, zwei Ganzkörpermassagen und zwei Naturmoorpackungen und kann ab 179 Euro pro Person gebucht werden.

Informationen: Tourist-Information Bad Gögging, Heiligenstädter Straße 5, 93333 Bad Gögging, Tel. 09445/9575-0, Fax 09445/9575-33, tourismus@bad-goegging.de, www.bad-goegging.de. (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: