28. Dezember 2009, Saarland

Kunststoff–Welten – Der Aufbruch in die Plastikzeit

Die Schau Kunststoff – Welten – Der Aufbruch in die Plastikzeit im Historisches Museum Saar, Saarbrücken basiert auf dem Konzept der bewährten Wanderausstellung „Die Kunststoff-Macher“ des Kunststoff-Museums-Vereins e.V.. Diese Ausstellung tourt seit 2003 erfolgreich durch Deutschland.

Das Thema Kunststoffe wurde im Saarland bisher noch nie so umfangreich dargestellt. Aus diesem Grund wurde die den Erfindern der wichtigsten Kunststoffe gewidmete Ausstellung um die Aspekte der Werkstoffgeschichte und Recycling erweitert. Eine Handhebelspritzgussmaschine vermittelt den Besuchern unmittelbar den Eindruck von der Verarbeitung thermoplastischer Kunststoffe. Die Präsentation im musealen Umfeld in Saarbrücken bietet die Möglichkeit, auch größere Objekte wie Möbel aus der Sammlung des KMV zu präsentieren. Dadurch entsteht eine umfassende Schau zum Thema der Geschichte der Kunststoffe, bei dem sowohl der Liebhaber von Designklassikern als auch der allgemein an Alltagsgeschichte interessierte Besucher auf seine Kosten kommt.

Das Historische Museum Saar liegt unmittelbar neben dem Schloss, die Dauerausstellung ist der jüngeren Saargeschichte seit 1870 gewidmet. Daneben zeigt das Museum regelmäßig Sonderausstellungen mit regionalen Bezug, aber auch ganz allgemein zu kulturgeschichtlichen Themen.

Öffnungszeiten: dienstags- bis sonntags von 10.00 – 18.00 Uhr. Weitere Informationen sind erhältlich bei Historisches Museum Saar; Schlossplatz 15; 66119 Saarbrücken; Tel.: 0681/506; 4501; Fax: 0681/506 4590; E-Mail: hms(at)hismus.de. (Tourismus Zentrale Saarland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: