28. Dezember 2009, Salzburger Land, Sport

US-Ski- und Snowboard-Damen bei Wettkampf-Vorbereitung

Vom 12. bis 28. Februar 2010 finden die XXI. Olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver statt – das Highlight der kommenden Wintersportsaison. Aber auch in Europa gastiert mit der Audi FIS Alpine World Cup Tour ein Skisportevent der Extraklasse. Während der Wettkämpfe schlägt das amerikanische Ski- und Snowboardteam der Damen seine Trainingszelte im Winterparadies von Zell am See-Kaprun auf.

Die Region bietet der US-Delegation optimale Trainingsbedingungen. Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Tour-Team steht den Athletinnen eine erstklassige private Trainingsabfahrt zur Verfügung. Außerdem genießen die Sportlerinnen und ihre Betreuer komfortable Unterkünfte und hervorragende Möglichkeiten in Sachen Materialpflege. Im Pinzgau lässt es sich aber nicht nur professionell auf die kommenden Herausforderungen vorbereiten. Hier können die Sportlerinnen zwischen den einzelnen Wettkämpfen auch wunderbar entspannen!

‘Zell am See-Kaprun bietet unseren Athletinnen nicht nur großartige Trainingsbedingungen in Naturschnee, sondern auch eine Gemeinschaft, eine zweite Heimat während des Höhepunktes der Weltcupserie’, sagt der Vizepräsident der U.S. Ski and Snowboard Association, Luke Bodensteiner. ‘Die Tatsache, dass wir auf die
Unterstützung von einer derart renommierten Wintersportregion zählen dürfen, spricht Bände über unser Team und lässt uns mit Vorfreude und Selbstvertrauen in die bevorstehenden Wettkämpfe starten.’

‘Das amerikanische Ski- und Snowboardteam zählt zu den besten der Welt. Wir freuen uns sehr, dass sie sich entschieden haben, ihr Trainingslager bei uns aufzuschlagen’, ergänzt Hans Wallner, Geschäftsführer der Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH. ‘In Zell am See und Kaprun werden wir alles dafür tun, dass unsere Gäste aus Amerika sich bestmöglich vorbereiten und optimal trainiert in die Wettkämpfe gehen können.’ (Zell am See-Kaprun)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: