31. Dezember 2009, Berlin

Ausstellung „F.C. Gundlach. Das fotografische Werk“

Noch bis zum 14. März 2010 präsentiert der Berliner Martin-Gropius-Bau mit der Ausstellung „F.C. Gundlach. Das fotografische Werk“ die Retrospektive des fotografischen Lebenswerkes eines der bedeutendsten
Modefotografen. Diese bisher umfangreichste Präsentation zu Gundlach umfasst 350 Exponate. Neben den klassischen Modefotografien und Star-Porträts sind auch die beeindruckenden Reise-Reportagen des Künstlers zu sehen, die in den 1960er Jahren in Ländern wie Argentinien, Brasilien, Peru, Japan, Kambodscha, Thailand und Vietnam entstanden sind.

Ein besonderer Fokus der Ausstellung liegt jedoch auch auf Berlin. Die Stadt war für Gundlach einer der wichtigsten Orte und diente ihm häufig als Motiv und Inspiration für seine Fotografien. (Berlin Tourismus Marketing GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: