3. Januar 2010, Saarland

Der gallo-römische Vicus im Wareswald

Die Teilnahme an einem Grabungscamp vom 27. Juni- 2. Juli 2010 soll die Möglichkeit eröffnen, die Grundlagen
archäologischer Arbeits- und Vorgehensweisen zu erlernen und praktisch anzuwenden. Darüber hinaus erhält man einen umfassenden Einblick in das Leben der Region in keltischrömischer Zeit. Die Siedlung liegt am Fuße des Schaumbergs im Landkreis St. Wendel zwischen den Gemeinden Marpingen, Obertal und Tholey. In jahrelanger Grabungstätigkeit konnten die Reste zahlreicher Gebäude freigelegt werden. Hier wohnten und arbeiteten teils Händler, teils Handwerker.

Doch auch luxuriös ausgestattete Räume mit großen Badewannen, Fußbadenheizungen und Wandmalerei wurden entdeckt. Ein großer Tempel, der wohl dem Mars geweiht war, und das Fundament eines vermutlich zwölf Meter hohen Pfeilergrabmals, das ringsum mit Reliefs von hoher Qualität verziert war, dokumentieren das
reichhaltige kulturelle Leben.

Leistungen
· fünf Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche WC inklusive Frühstück im Gästehaus Lioba, Tholey
· 4 Lunchpakete für eine rustikale Bewirtung aus der Grabung
· ganztägige Exkursion hzur Villa Borg oder zur Igeler Säule- in Absprache mit den Teilnehmern
· Exkursion zur Grabung am keltischen Ringwall „Hunnenring Otzenhausen“
· Anleitung und Betreuung bei der Ausgrabung durch einen archäologen und Fachkräfte.
· vorab Informationen, Literaturangaben
· Reisepreisversicherungsschein
· Alle für die Grabungstätigkeit benötigten Instrumente und Hilfsmittel werden leihweise zur Verfügung gestellt.

Zeitraum: 27. Juni bis 2. Juli 2010. Nicht eingeschlossen sind die An- und Abreise; der Transfer vom Gästehaus zur Grabung und zurück, Transfers im Rahmen der Exkursionen sowie die Abendessen. Ein Doppelzimmer kann nicht von einem Einzelreisenden gebucht werden. Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. MwSt 570 Euro. Einzelzimmeraufschlag beträgt 50,00 Euro pro Person.

Buchung und weitere Informationen unter Enjoy Archeology, Neuenhöfer Allee 125, 50935 Köln, Tel: 0221- 801499-10, Internet: www.enjoy-archeology.de; Email: info@enjoyarcheology. de. Weitere Informationen zum Beispiel über die Straße der Römer und weitere Besichtigungsmöglichkeiten sind bei der Tourismus Zentrale Saarland; Franz- Josef- Röder- Str. 17, 66619 Saarbrücken, Tel. +49 (0)681 / 927200, Fax +49 (0)681 / 9272040, E-Mail: info@tz-s.de, Internet: www.tourismus. saarland.de erhältlich. (Tourismus Zentrale Saarland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: