10. Januar 2010, England

Schottisches Schneeglöckchen Festival

Schottische Schneeglöckchen
Grazil und zierlich und trotzdem winterhart und widerstandsfähig überziehen die Schneeglöckchen den Boden vieler schottischer Gärten und Parks. Beim Scottish Snowdrop Festival vom 1.Februar bis 15.März 2010 werden die ersten Vorboten des Frühlings angemessen gewürdigt, und so öffnen in Rahmen dieses Festivals zahlreiche schottische Herrenhäuser, Schlösser und Gärten ihre Tore für Besucher. Dazu gehören kleine Privatgärten genauso wie herrschaftliche Anwesen, so zum Beispiel Blair Castle, Dryburgh Abbey oder Scone Palace.

Mekka für Folkfans
Wenn vom 14. bis 31.Januar 2010 das Festival Celtic Connections statt findet, wird die schottische Stadt Glasgow wieder zum Anziehungspunkt für Tausende von Folkfans aus aller Welt. Seit dort 1994 zum ersten Mal keltische Musik gespielt wurde, hat sich Celtic Connections längst zu einem der wichtigsten Folkfestivals der Welt entwickelt. Einer der Höhepunkte im kommenden Jahr ist der gemeinsame Auftritt der legendären Chieftains mit der mexikanischen Band Los Cenzontles und dem amerikanischen Gitarristen Ry Cooder. (visit britain)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: