11. Januar 2010, Spezialreiseveranstalter

Frauengruppe besucht Louise Kimme in Trinidad und Tobago

Der auf Lateinamerika und die Karibik spezialisierte Veranstalter atambo tours bietet erstmals eine Gruppenreise speziell für Frauen nach Trinidad und Tobago an. Im Fokus stehen Themen und Aktivitäten, die Frauen besonders interessieren: Kultur, Kulinarik und Musik. Daneben bleibt noch genügend Zeit, sich an den paradiesischen Stränden zu erholen und die exotische Pflanzen- und Tierwelt der beiden Antilleninseln zu bewundern.

Die Teilnehmerinnen werden einen Blick hinter die Kulissen des karibischen Frauen-Alltags werfen und eine deutsche Aussteigerin besuchen. Die Künstlerin Louise Kimme lebt seit vielen Jahren auf Tobago, sie hat hier ihr Lebenswerk geschaffen. Auch ein Kochkurs steht auf dem Programm, bei dem traditionelle Gerichte der kreolischen Küche unter Anleitung eines Küchenchefs zubereitet werden. In einer Masken-Schneiderei schaut man den Designerinnen bei der Herstellung von ausgefallenen Kostümen für den weltberühmten Karneval von Trinidad über die Schultern.

Port of Spain, Hauptstadt von Trinidad, gilt als Hochburg der karibischen Musik und der Steelbands mit ihren fetzigen Limbo- und Calypso-Rhythmen. Beim nächtlichen Bummel durch die angesagtesten Bars, Discos und Theater der Stadt darf bis zum Morgengrauen getanzt, gelacht und geflirtet werden.

Die zweiwöchige Tour ist ab 2180 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar, inklusive Condor Flug von Frankfurt und zurück, Unterkunft in Drei- und Viersterne-Strandhotels, Ausflüge mit Mittagessen sowie deutschsprachige Reiseleitung. Reisetermine sind der 7. März, 28. Juni und 19. Dezember 2010.

Informationen und Buchungen bei:
Atambo tours
Westendstr. 71
D-60325 Frankfurt
Tel. +49 (0)69-74 22 09 86
www.atambo-tours.de. (atambo-tours)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: