11. Januar 2010, Flughafen Hannover

Germanwings fliegt jetzt auch vom Hannover Airport

Der Hannover Airport erweitert sein Airline Portfolio mit der Fluggesellschaft Germanwings um einen namhaften Carrier. Die Günstig-Airline mit Sitz in Köln und der Flughafen haben zusammen ehrgeizige Wachstumsziele. Das gaben beide Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz am heutigen Montag bekannt. Bereits zum Saisonstart am 29. April sind 15 Strecken ab Hannover Airport im Streckennetz verfügbar.

Folgende attraktive Destinationen sind ab sofort auf www.germanwings.com buchbar:
Bastia (1 x wöchentlich), Wien (2 x täglich), Barcelona (4 x wöchentlich), Palma de Mallorca (4 x wöchentlich), Heraklion (1 x wöchentlich), Mailand (6 x wöchentlich), Budapest (4 x wöchentlich), Rom (4 x wöchentlich), Zagreb (3 x wöchentlich), Split (3 x wöchentlich), Zadar (1 x wöchentlich), Dubrovnik (1 x wöchentlich), Moskau (4 x wöchentlich), Stuttgart (2 x täglich) und London-Stansted (2 x täglich).

Germanwings Geschäftsführer Thomas Winkelmann zeigte sich bei der Pressekonferenz vom Potential des Hannover Airport und seinem Einzugsgebiet überzeugt und sieht am Standort HAJ ebenfalls beste Entwicklungsmöglichkeiten.

„Hannover ist Heimat zahlreicher großer Wirtschaftsunternehmen und ist mit seinem Einzugsgebiet ein interessanter Markt mit großer Nachfrage für preiswertes Fliegen und für Geschäfts- und Privatreisende. Darüber hinaus machen die hervorragende Infrastruktur am Flughafen Hannover und die 24 Stunden Betriebsgenehmigung den Markteinstieg hier besonders attraktiv. Hannover Airport wird Basis für drei Maschinen vom Typ Airbus A319 der Germanwings.“, so Winkelmann.

Hannover Airport unterstreicht mit der neuen Partnerschaft auch seine Rolle als Impulsgeber für die Stadt und Region. Dr. Hille: „Von den Passagiermengen werden neben dem Standort Flughafen auch Stadt und Region schon kurzfristig profitieren. Im Incomingbereich wird vor allem die Tourismus- und Gastronomiebranche positive Effekte spüren. Darüber hinaus sichert die Neuansiedlung von Germanwings auch die Arbeitsplätze am Flughafen nachhaltig.“

Mit der Neuansiedlung der Germanwings am Hannover Airport verfolgt der Flughafen weiterhin seine definierte Unternehmensstrategie: Als Vollsortimenter mit einer starken touristische Komponente hat sich HAJ in den letzten Jahren erfolgreich am Markt etabliert und konsequent weiterentwickelt.

Zum Buchungsstart sind ab sofort 50.000 Tickets für 19,99 € auf www.germanwings.com erhältlich. (Flughafen Hannover–Langenhagen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: