13. Januar 2010, Haiti, TUI

Keine TUI Urlauber von Erdbeben in Haiti betroffen

TUI Urlauber sind nicht von dem Erdbeben der Stärke 7.0 betroffen, das sich laut Nachrichtenmeldungen um 16.53 Uhr Ortszeit in der Hauptstadt Haitis Port-au-Prince ereignet hat. Deutschlands führender Reiseveranstalter bietet den Karibikstaat nicht als Reiseziel an.

TUI Gäste, die derzeit in der Dominikanischen Republik oder auf anderen Karibikinseln ihren Urlaub verbringen, sind laut Meldungen der örtlichen TUI Reiseleiterorganisation unversehrt. Auch die touristische Infrastruktur in der Dominikanischen Republik ist nach ersten Erkenntnissen vollständig intakt, so dass Urlauber keine Leistungseinschränkungen erwarten müssen.

Die TUI steht in ständigem Kontakt mit ihrer Reiseleiterorganisation in der Karibik sowie der zuständigen Behörden, die die Situation genau beobachten. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: