22. Januar 2010, Lissabon

Lissabon: Internationale Messe im Park der Nationen

Auf einer Fläche von über 30.000 m² präsentierten sich die Region Lissabon sowie weitere internationale Aussteller vom 13. bis 17. Januar auf der Internationalen Messe von Lissabon (FIL) im Park der Nationen. Als Gastdestinationen bekamen Lissabon und Südafrika besondere Aufmerksamkeit. Sowohl Besucher als auch Presse hatten in diesen Tagen die Möglichkeit, sich über das touristische Angebot der portugiesischen Haupstadt und seiner Region ausführlich zu informieren.

In Workshops lernten die Messebesucher die  Costa do Estoril, Mafra, Oeiras, Sintra sowie weitere Orte der Region kennen, und nicht zuletzt die kulinarischen Spezialitäten lockten zahlreiche Besucher an die Stände.

Eine weitere Neuheit auf der BTL 2010 war der „Thermal & Spa Stand“ im Pavillon 2, ein exklusiver Bereich, der dem Gesundheits- und Wellnesstourismus gewidmet war. Spa- und Wellness-Hotels konnten hier Ihre Produkte präsentieren.

Der Gesundheits- und Wellnesstourismus ist eines der zehn Projekte des PENTs (National Strategic Tourism Plan) Portugals. In den kommenden Jahren erwartet man hier einen Zuwachs im europäischen Markt von 5 bis 10 Prozent. Binnen der nächsten zehn Jahre soll dieser Sektor seinen Wachstum sogar verdoppeln. (Fremdenverkehrsamt Lissabon)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: