22. Januar 2010, Rhein-Erft-Kreis

Swinging Fireballs eröffnen Kölner Konzertreihe „riverlounge“

Ab Januar 2010 kehrt die Konzertreihe „riverlounge“ nach Köln zurück und präsentiert alle 2 Monate erstklassige Musik-Events im einzigartigen Ambiente des Deutschen Sport & Olympia Museums. Seit 2002 gastiert die Konzertreihe „riverlounge“ erfolgreich im ehemaligen Parlament in Bonn – die allerersten riverlounge Konzerte fanden allerdings schon im Sommer 2001 im Kölner Rheinauhafen statt. Hauptsponsor der Konzerte ist die Sparda-Bank West.

Zum Auftakt der Kölner Musikreihe gastiert die Band „SWINGIN’ FIREBALLS. Mit ihrem Programm „A Tribute to Louis Prima“ ehren sie den großen amerikanischen Entertainer und garantieren einen furiosen Start in das Jahr 2010.

Wer kennt sie nicht, die „Klassiker“ von Louis Prima: „Just A Gigolo“, „Jump Jive `n’ Wail“ und natürlich der berühmte Song „Buona Sera, Senorina“. Bei seinen Shows ging es immer hoch her, die Party wurde sozusagen auf die Bühne ausgeweitet und keine Band hat so viel Spaß und Freude auf der Bühne verbreitet wie „Louis Prima and the Witness“. Zu Recht trug Louis Prima den Spitznamen „The Wildest“.

Die mitreißende Show und die unbändige Spielfreude der SWINGIN FIREBALLS lassen Louis Prima und das „Las Vegas der 60er Jahre“ wieder auferstehen. Frontsänger und Entertainer André „the voice“ Rabini brilliert nicht nur stimmlich, sondern führt auch gekonnt entspannt und humorvoll durch den Abend. Neben den Songs von Lous Prima, werden auch die „Klassiker“ von Frank Sinatra oder Dean Martin zu hören sein.

SWINGIN FIREBALLS – „A Tribute to Louis Prima“
Freitag, 29. Januar 2010
20:00 Uhr; Einlass: 19:00 Uhr
Deutsches Sport & Olympia Museum, Im Zollhafen 1, 50678 Köln
Eintritt: VVK*: 16,- Euro / 12,- Euro erm. (Schüler & Studenten) *zzgl. Geb.
AK: 20,- Euro / 15,- Euro erm. (Schüler & Studenten)
Tickets: in den Geschäftsstellen der Sparda-Bank West (ohne VVK-Gebühr), im Service Center von Kölntourismus (Domvorplatz) , bei Kölnticket und an allen bekannten VVK-Stellen in Köln und Umland
(Köln Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: