23. Januar 2010, Polen

Skilanglauf-Event in Polen

Skifahren wie zu Urgroßvaters Zeiten kann man am 20. Februar 2010 im polnischen Wintersportzentrum Szklarska Poręba (Schreiberhau) im Riesengebirge. Beim traditionellen Retro-Slalom im Ortsteil Jakuszyce starten die Teilnehmer mit Skiausrüstungen und Kleidungen aus vergangenen Zeiten. Das Motto dabei: Je älter, desto besser.

Bei diesem Wettkampf geht es zur Freude der Zuschauer mehr um Phantasie als um Zehntelsekunden. In den fünf Jahren seines Bestehens erfreut sich der Wettbewerb immer größerer Zuschauerzahlen.

Kurze Zeit später geht es in Jakuszyce ernsthaft zur Sache: Der 34. internationale Bieg Piastów (Piastenlauf), die größte Skilanglauf-Veranstaltung des Landes, geht über Distanzen von 26 bis 50 km. In den vergangenen Jahren gingen jeweils etwa 4.000 Freizeitsportler aus dem In- und Ausland an den Start. Die Loipen verlaufen in einer Höhe von 800 bis 1000 Metern zu beiden Seiten der polnisch-tschechischen Grenze. Die Rennen in verschiedenen Disziplinen finden am 6. und 7. März statt.

Infos zu Szklarska Poręba unter www.szklarskaporeba.pl und zum Piastenlauf unter www.bieg-piastow.pl (Polnisches Fremdenverkehrsamt)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: