Hannover Airport-Personalleiter erhalten „Top Job“-Zertifikat

Große Auszeichnung für den Hannover Airport und die DEVELOP GmbH. Am 28. Januar 2010 erhielten die Langenhagener Unternehmen die Auszeichnung „Top Job“ Arbeitgeber. Vor über einhundert geladenen Gästen übergab Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement in Duisburg das Zertifikat an Airport-Personalleiter Martin Altemöller und Dirk Roos, Vice President der DEVELOP GmbH.

Bewerben konnten sich Unternehmen aller Branchen mit 20 bis 5.000 Mitarbeitern. Bei „Top Job“ kommen sechs Kategorien auf den Prüfstand, die in Mitarbeiter- und HR-Befragungen bewertet werden: Führung & Vision, Motivation & Dynamik, Kultur & Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung & -perspektive, Familienorientierung & Demografie sowie Internes Unternehmertum. Die 75 besten Teilnehmer erhalten das „Top Job“-Gütesiegel.

„Die Zertifizierung als ‚Top Job’ Arbeitgeber ist für uns Bestätigung einer ganzheitlichen und langfristig angelegten Personalstrategie. Als weltoffener und kundenfreundlicher Airport sind wird abhängig von motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern“, kommentiert Altemöller die Preisverleihung.

Für den Hannover Airport ist die Zertifizierung dabei nur der erste Schritt einer auf Perspektive angelegten Personalstrategie. Martin Altemöller: „Wir sind quasi eine kleine Stadt, die alle Berufe abbildet vom Feuerwehrmann über die Controllerin bis zum Marketingexperten. Das erfordert ein besonders flexibles Personalmanagement. Wir sind auf dem Weg von einer klassischen ‚Personalverwaltung’ hin zu einem modernen Personalmanagement.“

Durch das „Top Job“- Gütesiegel sieht sich auch die DEVELOP GmbH in ihrer Mitarbeiterführung bestätigt. „Die Auszeichnung zum Top-Arbeitgeber zeigt, dass unsere Mitarbeiter unser Engagement zu schätzen wissen und wir gemeinsam den richtigen Weg gehen. Der respektvolle, faire und offene Umgang miteinander hat höchste Priorität, deshalb stehen bei uns die Mitarbeiter an erster Stelle“, erläutert Vice President Dirk Roos. (hannover airport)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: