30. Januar 2010, Rheinland-Pfalz

Natur-Exkursionen im Hunsrück

Im zertifizierten Familotel Kloster Marienhöh – hideaway & spa begeben sich kleine Entdecker auf Schatzsuche und ergründen die Naturgeheimnisse des Hunsrücks. In der Kinderwerkstatt „Zauberkräuter“ beispielsweise lernen Hobby-Biologen Wissenswertes über die Pflanzenwelt und stellen ihre eigene Kräutersalbe her. Zusammen mit erfahrenen Exkursionsführern erforschen sie in den nahe gelegenen Steinbrüchen die Welt der Edelsteine, Mineralien und Fossilien.

Auf den Hunsrückhöhen nahe der Mosel und inmitten ursprünglicher Natur gelegen, vereint das Lifestyle- und Familienhotel modernes Design mit behaglicher Atmosphäre hinter historischen Mauern. Das neue Kinderfreizeitprogramm für 2010 sowie weitere Informationen gibt es unter www.klosterhotel-marienhoeh.de.Im 2009 eröffneten Familotel Kloster Marienhöh – hideaway & spa finden lifestyleorientierte Familien ein kindgerechtes Hideaway inmitten ursprünglicher Natur.

Die wiesen- und waldreiche Landschaft weckt Neugierde am Entdecken und Experimentieren und ist zugleich natürlicher Lieferant für die Kinderwerkstatt „Zauberkräuter“. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Martina Zipf stellen Hobby-Biologen ihre eigene Naturkosmetik, Düfte und Salben her, erlernen Tricks und Bräuche aus alten Zeiten und sammeln Schätze für die Hausapotheke. Bei einem selbst zubereiteten Wildkräutersalat und Zaubertrunk lauschen die Kleinen den Geschichten der Pflanzenexpertin.

Darüber hinaus ist das Klosterhotel Ausgangspunkt für Expeditionen in die Welt der Edelsteine, Mineralien und Fossilien. Die Region ist reich an Bodenschätzen und faszinierenden Gesteinsformationen. In den nahe gelegenen Hunsrücker Steinbrüchen schürfen kleine Geologen unter Anleitung eines erfahrenen Exkursionsführers glitzernde Quarze, Erzmineralien oder Kristalldrusen. Je nach Tour können sie bei einem Schleifereibesuch ihre Funde selbst schleifen und polieren.

Diese und weitere Aktivitäten wie Reitausflüge auf Islandpferden oder Golfkurse für Kinder sind direkt vor Ort an der Rezeption buchbar. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, toben sich die jungen Gäste in der Turnhalle „Rappelkiste“ aus, vergnügen sich im komplett ausgestatteten Spielzimmer „Mimus Kinderclub“ oder nehmen an den lehrreichen Ferienprogrammen mit Animateurin Monika teil. Während die Kleinen gut betreut sind, entspannen die Großen im kürzlich eröffneten Design-Spa „Kleine Klostertherme“ mit Innen-Pool, Saunalandschaft und Ruheräumen und lassen sich im „Heiliggeist-Spa“ mit hochwertigen, naturreinen Carpe-Vino-Anwendungen oder Energie spendenden Edelsteintherapien verwöhnen. (Klosterhotel Marienhöh)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: