31. Januar 2010, Schottland

Übernatürliches beim Mary King’s Ghost Fest

Nichts für Menschen mit schwachen Nerven ist das vom 18.–23. März diesen Jahres in Edinburgh stattfindende Mary King’s Ghost Fest, wenn im mittelalterlichen Herzen der schottischen Hauptstadt unheimlichen Begebenheiten und paranormalen Erscheinungen nachgespürt wird. Bei diesem Festival haben die Besucher Gelegenheit, die übernatürliche Seite der Stadt kennen zu lernen und Edinburgh gilt wohl zu Recht als eine der „verwunschensten“ Städte des Königreichs. Von parapsychologischen Experimenten über Nachtwachen in unterirdischen Gängen bis hin zu Vorträgen und Vorführungen – Geisterjäger kommen im März in Edinburgh voll auf ihre Kosten. (Visit Britain)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: