3. Februar 2010, Hannover Region

Hannover blickt auf positive Jahresbilanz 2009 zurück

Die positiven touristischen Ergebnisse aus dem Erfolgsjahr 2008 konnten auch im schwierigen wirtschaftlichen Umfeld des Jahres 2009 gehalten und zum Teil sogar noch einmal erheblich gesteigert werden. „Wir erhalten die Zahlen zu der gesamttouristischen Entwicklung im März diesen Jahres. Nach dem Rekordjahr 2008 mit einer 14%-Steigerung bei den Gästeübernachtungen werden wir erwartungsgemäß aufgrund der weltweiten Rezession 2009 etwas zurückfallen. Dennoch können wir im Vergleich zu anderen Großstädten immer noch eine gute Bilanz ziehen“, erklärt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG).

Besonders hervorzuheben in der erfolgreichen Jahresbilanz sind die rund 4250 gebuchten Hannover-Erlebnispakete. Damit konnte der Erfolg aus dem Vorjahr in 2009 noch einmal um mehr als 45% gesteigert werden. Außerdem wurden bereits 1410 Pakete für das Jahr 2010 eingebucht. Absoluter Spitzenreiter ist dabei „Hannover explosiv!“, das Paket zum Internationalen Feuerwerkswettbewerb 2010 mit bisher über 500 Buchungen.

Mit geprüften Stadtführern die Highlights von Hannover kennenlernen – dieses Angebot haben im Jahr 2009 mehr als 6250 Personen sowie 1450 Gruppen wahrgenommen. Dies entspricht einem leichten Plus im Vergleich zum Vorjahr. Besonders beliebt: „Hannover ganz groß“, die große Busrundfahrt durch Hannover, und die Herrenhausen-Führung „GartenPracht & BlütenReich“.

Rund 48.000 Besucher konnten im letzten Jahr an den insgesamt fünf Terminen des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs in den Herrenhäuser Gärten begrüßt werden – ebenso viele wie nach dem großen Erfolg in 2008. Und der traditionelle Altstadt-Flohmarkt am Hohen Ufer konnte einen deutlichen Umsatzgewinn von 13% erzielen.

Im Hinblick auf die kommenden großen Frühjahrsmessen, wie CeBIT und HANNOVER MESSE, können für 2010 bereits positive Tendenzen abgelesen werden. Seit Oktober 2009 besteht die Kooperation mit der Deutschen Messe im Bereich des Zimmer- und Besucherservices und die HMTG hat bisher erfolgreich die internationale Fachausstellung AGRITECHNICA begleitet. (TM Niedersachsen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: