4. Februar 2010, Mecklenburgische Küste

Sauna mit Meerblick in der Bodden-Therme Ribnitz-Damgarten

Turbodusche und Wasserrutsche: Auf über 600 Quadratmetern besticht die Bodden-Therme Ribnitz-Damgarten durch eine abwechslungsreiche Erlebnis- und Badelandschaft. Das Besondere: Der Name ist Programm, denn von der Sauna genießen Besucher einen traumhaften Blick über den Saaler Bodden. Daneben verfügt die Therme über eine Bernsteinsauna, in der Bernsteinlampen den Gästen leuchten. Das so genannte „Gold des Meeres“ wird übrigens bei Frühjahrs- und Herbststürmen an die Ostseeküste getragen und macht jeden Strandspaziergang zu einer regelrechten Schatzsuche.

Wer mehr über die besonderen Edelsteine wissen möchte, kann das Deutsche Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten besuchen, das in der historischen Klosteranlage auf 1.000 Quadratmetern besondere Bernsteinfunde zeigt. Vor den Toren der Stadt befindet sich die Schaumanufaktur Ostseeschmuck. Hier haben Gäste die Möglichkeit, eigenen Bernsteinschmuck herzustellen oder aus der vorhandenen Schmuckkollektion zu wählen. Die Bodden-Therme ist dienstags und mittwochs von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr sowie donnerstags bis sonntags von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet. Montags und in den Schulferien gelten abweichende Öffnungszeiten, die unter www.bodden-therme.de nachzulesen sind. (TV Mecklenburg-Vorpommern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: