7. Februar 2010, Utah

Familienurlaub in den Rocky Mountains

Zum Winterurlaub mit den Kindern in die USA? Aber sicher! Und zwar am besten nach Park City. Nach der Landung am internationalen Flughafen in Salt Lake City benötigt man nur 35 Minuten, um inmitten der einzigartigen Bergwelt der Rocky Mountains in den Genuss von Utahs berühmtem Pulverschnee zu kommen. Pro Jahr fallen in dem historischen Westernstädtchen über 9 Meter des „Greatest Snow on Earth™“ und sorgen für ideale Wintersportbedingungen.

Die drei ausgedehnten Skigebiete von Park City mit über 3.600 Hektar befahrbarem Terrain, 369 Abfahrten und 55 Skiliften zeichnen sich durch ihre Familienfreundlichkeit aus und eignen sich perfekt für einen Urlaub mit Kindern und Teenagern. Sicherheit und Komfort werden auf Park Citys Pisten sehr groß geschrieben. Hier fährt man stets zuvorkommend und verhält sich rücksichtsvoll gegenüber seinen Mitmenschen. Überall achtet geschultes Personal darauf, dass Skifahrer und Snowboarder sicher und unversehrt an ihr Ziel gelangen. Auch der Umstand, dass das Terrain so riesig ist, lässt sowohl auf den Pisten als auch an den Liften niemals Überfüllung oder gar Gedrängel aufkommen. Deer Valley ist ausschließlich Skifahrern vorbehalten, Park City Mountain besticht durch seine lockere Atmosphäre und sein großartiges Terrain und The Canyons ist das neueste und größte Skigebiet Utahs und gleichermaßen beliebt bei Snowboardern und Skifahrern. Schneeschuhtouren und Fahrten mit dem Pferdeschlitten sind für alle Generationen eine willkommene Abwechslung und sorgen ebenfalls für gute Laune. Ein weiteres außergewöhnliches Schneevergnügen erwartet die Kids im Gorgoza Park in Park City Mountain. Auf liftbetriebenen Bahnen können sie hier mit großen luftgefüllten Reifen die Pisten herabsausen. Das sogenannte Tubing ist eine echte Alternative zum klassischen Schlitten und macht unglaublich viel Spaß. www.gorgozapark.com

Die kurzen Wege sind ein weiterer familienfreundlicher Aspekt in Park City. Skipisten, Hotels, Restaurants und Geschäfte liegen nah beieinander und sind leicht zu erreichen. Kostenlose Busse mit freundlichen und hilfsbereiten Fahrern steuern alle wichtigen Stationen an und sind für Familien der bequemste Weg, um sich in Park City fortzubewegen. Das große Angebot an familiengeeigneten Unterkünften spricht ebenfalls für sich. Zahlreiche Ferienwohnungen mit mehreren Schlafzimmern und eigener Küche erleichtern den Urlaub mit den eigenen Sprösslingen und gewährleisten mehr Unabhängigkeit von festen Essenszeiten. Wer lieber den Komfort und den Service eines Hotels zu schätzen weiß, wird in Park City garantiert auch fündig. Denn hier sind Kinder ebenfalls jederzeit gern gesehene Gäste, um die man sich aufmerksam kümmert. Auch in Sachen Betreuung wird in Park City viel für Familien getan. Ob Babysitterservice oder Kindertagesstätte – Wer einmal Unterstützung benötigt, kann sich vertrauensvoll an zahlreiche Unternehmen wenden, die mit professionell ausgebildeten und staatlich anerkannten Betreuern arbeiten.  (Park City Utah)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: