7. Februar 2010, Hotels

The Claridges: Expansion in Indien

Seit Jahren verzeichnet Indien – trotz globaler Wirtschafts- und Finanzkrise – ein kontinuierliches Wachstum. Derzeit ist das Land der 1000 Kulturen laut Auswärtigem Amt nach China die weltweit am stärksten expandierende Volkswirtschaft. Bei 1,1 Milliarden Einwohnern wird es bis zur Mitte des Jahrhunderts voraussichtlich nicht nur das bevölkerungsreichste Land der Erde sein, sondern auch mit seinem Bruttoinlandsprodukt nach China und USA an dritter Stelle liegen.

Um der steigenden Nachfrage ausländischer Gäste adäquat zu begegnen, setzt die ambitionierte indische Luxus­­hotel­kette The Claridges Hotels & Resorts gezielt auf Expansion im hochwertigen Segment. Bis 2011/12 steht die Eröffnung von fünf neuen Häusern in Mumbai, Kochi, Jaipur und Rajasthan an. Als jüngster Neuzugang hat The Claridges Surajkund, Delhi (NCR) im April 2009 den Betrieb aufgenommen. Derzeit – in der zweiten Eröffnungsphase – steht die Eröffnung des Spa-Bereichs, der zu den größten des Landes zählen wird – unmittelbar bevor.

“The Claridges Spa” – Weltklasse-Wellness mitten im Grünen
Engagierte Beauty-Experten und Physiotherapeuten setzten im Claridges Surajkund Maßstäbe in Sachen Ganzheitlichkeit und kombinieren zeitlose Wellness-Konzepte mit modernsten Therapie-Methoden. Dabei lässt es sich am Infinitypool mit Sonnen-Terrasse und Jacuzzi bei großartigem Blick auf die waldreiche pittoreske Landschaft entspannen. Der hauseigene “The Claridges Spa” versteht sich ein Weltklasse-Wellnessbereich mit Coiffeur, Beautysalon, 10 Treatment-Räumen, zwei Spa-Suiten, Spa-Café, Fitnessstudio und Dampfbad. Aber auch außerhalb des Hotels kommen interessierte Gäste in den Genuss von Höhepunkten für die Sinne. So zum Beispiel findet im Februar der größte, ländliche Stoff- und Handwerksmarkt des asiatischen Subkontinents in Surajkund statt, auf dem jedes Jahr eine andere Region Indiens im Mittelpunkt steht. Künstler aus dem ganzen Land stellen auf diesem typisch traditionellen Marktplatz ihre Werke aus, Kulturprogramme und traditionelle lokale Speisen runden dieses bunte Ereignis ab.

Gastronomie bei Claridges – frisch ausgezeichnet!
Hohe Kochkunst nimmt in allen Häusern der indischen Luxushotelkette The Claridges Hotels & Resorts einen wichtigen Stellenwert ein. Im Claridges New Delhi beispielsweise präsentieren sich die kulina­rischen Highlights so vielfältig wie seine sechs einen Restaurants. Das mediterrane „Sevilla“ genießt bereits einen legendären Ruf und ist gleichermaßen bei Geschäftsreisenden wie bei einheimischen Gästen bekannt für seine Variationen an Tapas und spanischen Getränken. Eine große Bedeutung kommt auch der landestypischen Küche zu, so tischt das „Dhaba“ kreative indische Gerichte auf und wurde jüngst als eines der besten Restaurants Asiens in den berühmten Miele Guide 2009 – 2010 aufgenommen. Während der World Travel Awards 2009 in London wurde das The Claridges, New Delhi als führendes Luxushotel sowie das The Claridges Surajkund, Delhi, NCR zum führenden GreenHotel Indiens ausgezeichnet.

The Claridges – Premium Hotellerie für internationale Gäste
Peter J. Leitgeb, seit 1. September 2007 Präsident und CEO der Hotelgruppe, hat sich und seinem Team zum Ziel gesetzt, The Claridges als die führende Premium-Marke für Gäste aus aller Welt in Indien zu positionieren. Im Zentrum der Strategie stehen exzellenter Service, herausragender Komfort und typisch indische Herzlichkeit, die selbst anspruchsvollste Reisende nachhaltig begeistern sollen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.claridges.com. (claridges)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: