8. Februar 2010, Freizeittipps, Wörthersee

Eiersuchen im Pulverschnee

Der Osterhase ist immer mit dabei: Am Morgen im Schnee, am Nachmittag am See. Für die Osterferien bietet nämlich der Wörthersee Frühling und Winter in einem Paket. Denn während man an Österreichs bekanntestem See bereits den Kaffee auf einer Sonnenterrasse „open air“ genießen kann, herrschen in den nahen Skigebieten noch beste Pistenverhältnisse. Dazu gibt es den Skipass gratis. Eine Gruppe führender Hotels rund um den Wörthersee bietet nämlich auch an Ostern Winter-Wörthersee-Pakete mit zwei Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel, Frühstück und einem Tages-Ski-Ticket inklusive bereits   ab 89 Euro. Ab der vierten Übernachtung gibt es den Zwei-Tage-Pass, ab der sechsten Übernachtung ein Drei-Tages-Ticket zum Nulltarif. So lässt sich Winterspaß mit Frühlingsgefühlen verbinden. Obendrein wird der Gast an Ostern rund um den Wörthersee auch Zeuge zahlreicher Brauchtumsveranstaltungen. Ob Osterfeuer, Wallfahrt oder Böllerschießen – lebendiges Kärntner Brauchtum zieht alljährlich die Besucher in seinen Bann. Zahlreiche Hotels bieten zudem individuell gestaltete Oster-Pakete. (Wörthersee Tourismus GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: