15. Februar 2010, Hotels

Motel One expandiert 2010 in Hamburg, Berlin und Dresden

Das Münchner UnternehmenMotel One wächst weiter: In diesem Jahr eröffnen fünf neue Nichtraucherhotels der Gruppe in Hamburg, München, Berlin und erstmals in Dresden. Damit wird sich das Portfolio der Motel One Group bis Ende 2010 auf insgesamt 31 Hotels und rund 6.150 Zimmern erweitern. Unter dem Motto „viel Design für wenig Geld“ verbindet Motel One in seinen Hotels erfolgreich das Konzept der Low Budget- und Designhotellerie. Der Preis für eine Übernachtung in erstklassiger, zentraler Lage beginnt bei 49 Euro.

…die Neueröffnungen 2010

Motel One Hamburg-Alster (Steindamm)
Als erstes Haus in 2010 eröffnet im Hamburger Stadtteil St. Georg im April das Motel One Hamburg-Alster. Mit geplanten 464 Zimmern wird es das bisher größte Haus der Motel One Group. Altstadt und Außenalster sind von hier in wenigen Gehminuten erreichbar. Nur 800 Meter entfernt liegt der Hamburger Hauptbahnhof.
Eröffnung: April 2010; 464 Zimmer

Motel One Hamburg-Am Michel (Ludwig-Erhard-Straße)
Als insgesamt viertes Motel One in Hamburg empfängt ab Sommer 2010 das Motel One Hamburg-
Am Michel in der Neustadt, zentral zwischen Altstadt und St. Pauli gelegen, die ersten Gäste. Der Hamburger „Michel“ liegt direkt gegenüber dem Hotel, die Binnenalster und das Rathaus sind nur knapp 1.000 Meter entfernt. Bis zur berühmten Reeperbahn sind es rund 500 Meter.
Eröffnung: Sommer 2010; 439 Zimmer

Motel One München-City-Süd (Tegernseer Landstraße)
Ebenfalls im Sommer 2010 wird in München-Giesing das fünfte Haus der Low Budget Design Hotelkette in der bayerischen Landeshauptstadt, das Motel One München-City-Süd, seine Gäste empfangen. Von hier erreichen Gäste schnell die berühmten Isarauen, den Tierpark Hellabrunn und dank seiner verkehrsgünstigen Lage sowohl die Innenstadt als auch die Autobahn.
Eröffnung: Sommer 2010; 252 Zimmer

Motel One Berlin-Spittelmarkt (Leipziger Straße)
Am Spittelmarkt, dem historischen Stadtplatz in Berlin-Mitte zwischen Spreekanal und Leipziger Straße, empfängt das neue Motel One Berlin-Spittelmarkt Ende 2010 seine ersten Gäste. In unmittelbarer Nähe des Hauses befinden sich das Auswärtige Amt und das Justizministerium. Der Gendarmenmarkt und der Checkpoint Charlie sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.
Eröffnung: Ende 2010; 303 Zimmer

Motel One Dresden-Palaisplatz (Ecke Hainstraße/ Robert-Blum-Straße)
Ende 2010 eröffnet erstmals ein Motel One in Dresden. Das Motel One Dresden-Palaisplatz mit 222 Zimmern liegt in der Inneren Neustadt der Elbmetropole. Eine Straßenbahnhaltestelle in unmittelbarer Nähe verbindet das Hotel mit dem nur 1.500 Meter entfernten historischen Zentrum mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche.
Eröffnung: Ende 2010, 222 Zimmer

…Wachstum 2011
Die weitere Zukunft von Motel One steht ebenfalls ganz im Zeichen der Expansion. Die Low Budget Design Hotelkette wird bis Ende 2011 um sechs neue Häuser auf insgesamt 37 Hotels mit rund 7.950 Zimmern anwachsen. Mit dem Motel One Bahnhofcity Wien-West und Motel One Salzburg (Eröffnungen: Herbst 2011) umfasst das Portfolio dann erstmals zwei Häuser im europäischen Ausland. Bereits im Frühjahr begrüßen zwei weitere Häuser in München – das Motel One München-City am Deutschen Museum und das Motel One München-Garching in Arena Nähe und auf halber Strecke zwischen der Bayernmetropole und dem Flughafen Franz-Josef-Strauß – die ersten Gäste. Darüber hinaus entsteht in der ersten Jahreshälfte mit dem Motel One Saarbrücken das erste Motel One im Saarland. Das Motel One Berlin-Hauptbahnhof in Berlin-Mitte, direkt gegenüber dem Hauptbahnhof, ergänzt die Neueröffnungen 2011 im Herbst als letztes und mit 514 Zimmern bisher größtes Haus der Low Budget Design Hotelkette.

…“viel Design für wenig Geld“
In den aktuell 26 Motel One erwarten die Gäste hochwertige Materialien und eine ansprechende Optik. Das erfolgreiche Einrichtungskonzept basiert auf echten Designklassikern wie den türkisfarbenen Eggchairs von Arne Jacobsen oder der Bogenlampe ARCO von Achille Castiglioni in Verbindung mit modernen Elementen wie Ledersessel und Natursteinwänden. Die Zimmer bieten ein zeitgemäßes Ambiente mit Doppelbett, mobilem Arbeitsplatz, Sessel, Klimaanlage und Flatscreen-Fernseher. Das Badezimmer ist in weißen Tönen und dunklem Granit gehalten und mit Natursteinmosaik und Regendusche ausgestattet. Seit 2009 präsentieren sich die neu eröffneten Motel One in einem neuen Look mit einer noch funktionaleren und hochwertigeren Ausstattung. Die Neugestaltung umfasst Loewe-Flachbildfernseher mit iPod-/ MP3-Anschluss, Leuchten des mehrfach ausgezeichneten Herstellers ARTEMIDE, verbesserte Materialien und Textilien sowie Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbracht. Im öffentlichen Bereich ergänzt die „One Lounge“ den Look. Sie ist Lobby, Frühstückslounge und Bar in einem, bietet kostenfreien W-LAN Zugang und ist rund um die Uhr für Gäste geöffnet. (Motel One)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: