15. Februar 2010, Flumserberg

Qualifikationsläufe für Rivella Giant X am Flumserberg

Zum ersten Mal finden die Qualifikationsläufe der Rivella Giant X tour in der Ostschweiz, genauer gesagt am Flumserberg statt. Auf der Prodalp warten ein Ski/Snowboard Cross sowie ein BigAir auf die Mittel- und Berufsschüler der Kantone Zürich, St. Gallen, Appenzell , Glarus, Graubünden, Aargau und Thurgau. Am Mittwoch 17. und Donnerstag, 18. Februar 2010 messen sich die Schüler jeweils ab 10.45 Uhr in den verschiedenen Läufen und kämpfen um die Qualifikation für das Finale in Leysin. Die spannenden Crossläufe sowie die Tricks der Freestyler sind Highlights für alle Zuschauer. Es werden ca. 200 Teilnehmer erwartet.

Ski- und Snowboard Cross auf Prodalp
Das hügelige Gelände-Rennen, mit Sprungschanzen und Steilwandkurven bei der Prodalp verspricht hohe Spannung und interessante Cross – Läufe. Die Ski/Snowboard Cross Serie startet jeweils um 10.45 Uhr. Jeder Teilnehmer darf sein Können in zwei Zeitläufen unter Beweis stellen und der bessere der beiden Läufe wird gewertet. In jeder Serie starten 4 Teilnehmer/-innen zusammen und bestreiten den Boardercross gegeneinander an. Erleben Sie das Cross – Rennen direkt vor Ort mit und vergnügen Sie sich im grossen Village beim Zielgelände auf dem sonnigen Prodalp Plateau.

BigAir im the real park by atomic
Der Wettkampf findet im berühmten the real park by atomic beim Prodkamm statt. Der Contest startet jeweils ab 10.45 Uhr und wird im Modus Jam – Session durchgeführt. Die Jungen und Mädchen zeigen ihre Tricks über einen Kicker von 8 Meter und einen größeren Kicker von 12 Meter. Die Sprünge werden direkt vor Ort von den Judger bewertet. Die vier besten Girls und die acht besten Riders des Wettkampftages qualifizieren sich für den Final in Leysin. Die spektakulären Tricks sind ein Zuschauermagnet. Überzeugen Sie sich selbst von den Tricks der jungen Wintersportler. (Bergbahnen Flumserberg)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: