21. Februar 2010, Grenada

Neue Hotels und Direktflüge nach Grenada

Neuer British Airways Direktflug nach Grenada
Ab dem Sommerflugplan 2010 (28.3. – 25.10.2010) wird British Airways zwei wöchentliche Verbindungen nach Grenada via Barbados durchführen. Eine Übernachtung in London ist nicht mehr erforderlich. Verkehrstage sind Dienstag und Sonntag ab Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München und Genf.

Neues Four Seasons Resort auf Grenada
Das Grenada Four Seasons Hotel & Residences wird derzeit auf 170 Hektar Land an Grenadas Südostküste errichtet. Die vorgelagerte Insel Hog Island kann bequem über eine neue Hotelbrücke erreicht werden. Die tropische Anlage umfasst neben dem Four Seasons Resort Hotel mit 130 Zimmern auch einen 18-Loch Golfplatz, Jachthafen, Tennisplätze, diverse Restaurants und Bars sowie 175 Appartements und Villen.

Erweiterung des Jachthafen auf Grenada
2008 wurde der Jachthafen Port Louis an der Küste der Inselhauptstadt St. Georges eröffnet. Hier investiert die De Savary Group mit dem weltweit größten Hafenentwickler Camper & Nicholsons aktuell 24 Millionen US Dollar in die Entwicklung des Areals um Port Louis weltweit exklusiv zu vermarkten.

Neueröffnung Petite Anse Hotel
Das Petite Anse Hotel mit elf Zimmern wurde 2008 eröffnet. Es liegt inmitten eines tropischen Gartens mit spektakulärer Aussicht auf Grenadas Nordküste und wird von dem Besitzernehepaar Phillip und Annie Clift geführt. Das Hotel verfügt über Swimming Pool mit Jacuzzi, Bar und Restaurant und ist ideal für Individualurlauber, die das echte Grenada erleben möchten. (FVB Grenada)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: