22. Februar 2010, TUI

TUI-Reisende kaum von Lufthansastreik beeinträchtigt

TUI Urlauber werden von dem für nächste Woche angekündigten Streik der Linienfluggesellschaft Lufthansa und ihrer Tochter Germanwings kaum betroffen sein. Über 95 Prozent aller TUI Flugreisen werden mit anderen Fluggesellschaften als Charterflüge durchgeführt. Urlauber, die mit Beeinträchtigungen zu rechnen haben, werden von der TUI aktiv über den geplanten Streik informiert.

Personen, die im Rahmen ihrer Urlaubsreise einen innerdeutschen Zubringerflug mit Lufthansa gebucht haben, empfiehlt TUI die Anreise zum Flughafen mit der Bahn. Die TUI erstattet allen betroffenen Kunden das Bahnticket für die 1. Klasse.

Im geplanten Streikzeitraum haben auch einige TUI Gäste einen Mittel- oder Langstreckenflug mit Lufthansa und Germanwings gebucht. TUI führt intensive Gespräche mit beiden Fluggesellschaften, um die Beförderung aller Passagiere sicher zu stellen. Sollte dennoch ein Flug streikbedingt annulliert werden und keine Umbuchung auf eine andere Fluggesellschaft möglich sein, wird sich die TUI mit den betroffenen Gästen zwecks gebührenfreier Umbuchungen oder Stornierungen in Verbindung setzen.

Die TUI empfiehlt ihren Kunden, sich am Vortag der Reise über Annullierungen ihres Fluges zu informieren. Die kostenfreie Rufnummer der Lufthansa lautet: 0800-850-6070. (TUI Deutschland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: