25. Februar 2010, Reisekataloge

TUI Cruises präsentiert Kreuzfahrten für Saison 2010/2011

Ein Premium Alles Inklusive-Angebot sowie individuelle Routen entlang der Kanaren und im östlichen und westlichen Mittelmeer: Dies sind zwei der Neuheiten, mit denen sich der dritte Katalog von TUI Cruises präsentiert. TUI Cruises ist damit der erste deutsche Anbieter, der für große Schiffe ein Alles Inklusive-Konzept bietet. Buchbar sind alle Reisen aus dem neuen Programm ab 1. März 2010.

Mittelpunkt des 81-seitigen Magazins, das die Reisen von Oktober 2010 bis November 2011 beinhaltet, ist die „Mein Schiff“ mit all ihren Facetten und ihrem Bordleben. „Im Vergleich zu den früheren Katalogen werden wir dieses Mal noch erlebbarer. Und dazu gehören Menschen“, sagt Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises. Interviews mit Gästen und Mitarbeitern sowie persönliche Ausflugstipps wirken unterhaltsam und sorgen schon vor der Reise für Identifikation mit dem Schiff.

Produktdifferenzierung für den deutschsprachigen Markt:
Premium Alles Inklusive ab Oktober 2010 Mit Beginn des neuen Fahrplans am 27. Oktober 2010 bietet TUI Cruises seinen Gästen ein neues Alles Inklusive-Konzept an. Von den Tapas in der Tapas y Mas Bar, über die Spezialitäten im Fischhaus Gosch Sylt bis hin zu den Vitamin-Shakes in der Wellness Bar La Vida Sana sind dann nahezu alle Getränke und Speisen in den meisten Restaurants und Bistros im Reisepreis enthalten. „Unser Alles Inklusive-Konzept ist die konsequente Weiterentwicklung des Produkts mit Blick auf die Gästewünsche. Nach den ersten Alles Inklusive-Reisen im vergangenen Jahr haben wir sehr schnell festgestellt, dass der planbare Urlaub für die Gäste angenehmer ist“, begründet Richard J. Vogel diese Maßnahme. „Mit der noch besseren Kalkulierbarkeit der Kreuzfahrt geben wir den Gästen das, was sie bei uns an Bord am meisten suchen: Entspannung und Wohlgefühl.“ Ausgenommen vom Premium Alles Inklusive-Konzept sind das Steakhouse Surf & Turf, das Restaurant Richard s Feines Essen, die Blaue Welt Bar Sushi sowie Landausflüge, Angebote der Geschäfte an Bord und SPA-Anwendungen.

Zwei Preisteile und eine Preisgarantie beim Wohlfühlpreis Darüber hinaus startet TUI Cruises ein neues Preismodell. Zukünftig gibt es den Wohlfühlpreis und den Flex Preis. Beim Wohlfühlpreis suchen sich die Gäste selbst ihre Wunschkabine aus. Mit der Frühbucher-Ermäßigung sparen sie bis 31. Mai 2010 bis zu 300 Euro pro Person. Für alle, die spontan sind, bietet sich, je nach Verfügbarkeit, zu einigen Terminen der Flex Preis an. Dabei bestimmen die Gäste, ob sie in einer Innen-, Außen- oder Balkonkabine wohnen möchten. Die genaue Kabinennummer teilt TUI Cruises in den Reiseunterlagen mit.

Als erstes deutsches Kreuzfahrtunternehmen veröffentlicht TUI Cruises zwei Preisteile mit festem Gültigkeitsdatum während einer Laufzeit des Katalogs. Der aktuelle Preisteil ist bis zum 15. September 2010 gültig, der darauffolgende Preisteil gilt bis November 2011. Für Gäste, die schon frühzeitig den Wohlfühlpreis buchen, bietet TUI Cruises eine Preisgarantie an. Sollte es zu einem späteren Zeitpunkt für den gleichen Reisetermin innerhalb derselben Kategorie einen günstigeren Wohlfühlpreis geben, erstattet TUI Cruises den Differenzbetrag zurück.

„Unser Ziel ist es, den Wert unserer Reisen nachhaltig für den Gast herauszustellen“, sagt Richard J. Vogel. „Mit dem Alles Inklusive-Konzept und der Preisgarantie für den Wohlfühlpreis dokumentieren wir Verlässlichkeit und Preis-Fairness.“

Kanaren erstmals auf zwei siebentägigen unterschiedlichen Routen erlebbar Die Routen der „Mein Schiff“ zeigen sich vielseitig und individuell: Von November 2010 bis April 2011 ist die „Mein Schiff“ entlang der Kanaren unterwegs. Von Las Palmas/Gran Canaria bricht sie zu zwei jeweils siebentägigen Reisen mit unterschiedlichen Anlaufhäfen auf. Dabei steuert sie entweder Casablanca/Marokko, Madeira, La Palma und Fuerteventura an oder fährt über Agadir/Marokko, Teneriffa, La Gomera und Lanzarote. „Die Kanaren sind im Winter das richtige Umfeld für einen Wohlfühlurlaub: Sie bieten klimatisch die optimalen Voraussetzungen und sind mit dem Flugzeug gut zu erreichen. Außerdem sind wir die Einzigen in unserem Segment, die zwei miteinander kombinierbare, siebentägige Reisen anbieten“, so Richard J. Vogel.

Ab Valletta/Malta in das östliche und westliche Mittelmeer Ab Mai 2011 fährt die „Mein Schiff“ dann durchs Mittelmeer. Vom Basishafen Vallet-ta/Malta ist sie im westlichen oder östlichen Mittelmeer unterwegs. Im Schmetterlingsfahrplan“ werden die Häfen Piräus (Athen), das türkische Kusadasi, Mykonos, Catania auf Sizilien sowie Civitavecchia (Rom), Livorno, Monte Carlo und Ajaccio auf Korsika angesteuert.

Der neue Katalog von TUI Cruises ist ab dem 1. März im Reisebüro erhältlich. Wie bereits seine beiden Vorgänger wurde auch der aktuelle Katalog von TUI Cruises in Zusammenarbeit mit der Agentur Scholz & Friends produziert. (Tui Cruises)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: