1. März 2010, Berlin, Taiwan

Taiwan präsentiert sich auf der ITB 2010

Die Delegation des Taiwan Tourismusbüro wird zur diesjährigen ITB in Berlin vom neuen Europadirektor Johnson Wang geleitet. Johnson Wang (49) hat vor wenigen Wochen seine Tätigkeit in Frankfurt aufgenommen. Das Taiwan Tourismusbüro hat zahlreiche Veranstaltungen auf der weltgrößten Reisemesse geplant. Die Insel flirtet mit Reisebüros und bietet eine Destinationsschulung in Form eines Speed-Datings an. Tanzaufführungen der Zuyun Culture Music & Dance Troup und Kalligrafie von Meisterin Wang Kuo Su bereichern den Stand in Halle 26a. Zum Abschluß der Trade-Tage bedankt sich das Tourismusbüro bei Journalisten, Reisebüros und Veranstaltern mit einer Happy Hour.

Folgende Unternehmen präsentieren sich zur ITB: Taiwan Tourism Bureau (www.taiwantourismus.de), Golden Foundation Tours Corp. (www.gftours.com.tw), Taipei City Government (http://taipeitravel.net), Lovelytaiwan Foundation (www.lovelytaiwan.org.tw), Edison Travel Service Co., Ltd. (www.edison.com.tw), Gullivers Travel Associates TaiwanLimited (http://rbs.gta-travel.com/tw), Park Taipei Hotel (www.parktaipei.com), The Howard Plaza Hotel Taipei (www.howard-hotels.com.tw), San Want Residences (www.swresidences.com), Grand Formosa Regent Taipei (www.grandformosa.com.tw), The Lalu, Sun Moon Lake (www.thelalu.com.tw), Taiwan Visitors Association (www.tva.org.tw).

Das „Speed Dating“ für Reisebüromitarbeiter findet am Donnerstag, 11. März, von 16 bis 18 Uhr im ICC Berlin (Raum 43) statt. Partner beim Speed-Dating sind Taiwans Hotels und Incoming Agenturen sowie natürlich das Taiwan Tourismusbüro. Und wie bei einem richtigen Speed-Dating erfahren die Teilnehmer in kurzen Sessions alles Wissenswerte und jüngste Neuigkeiten rund um die Ilha Formosa. Und keine Sorge – man muss sich am Ende nicht für einen Partner entscheiden, sondern kann die ganze Insel zu seinem Favoriten in Asien machen. Am Freitag, 12. März, ab 16 Uhr lädt das Tourismusbüro am Taiwan Stand 138 in Halle 26a zur traditionellen Happy Hour ein. Flugtickets nach Taipeh und Hotelübernachtungen sowie ein Fahrrad der berühmten taiwanischen Marke Giant werden dabei verlost.

Insgesamt wird die Delegation knapp 30 Teilnehmer umfassen. Der neue Direktor Johnson Wang war bisher als Division Director des Dapeng Bay National Scenic Area in Taiwan tätig. Das direkt am Meer gelegene Landschaftsschutzgebiet in der Nähe von Kaohsiung/ Süd-Taiwan wird gerade zu einem Erholungsgebiet entwickelt. Der bisherige Europadirektor Thomas Chang hat Frankfurt Ende letzten Jahres verlassen und eine Stelle als Section Chief innerhalb der Domestic Divison im Taiwan Tourism Bureau in Taipeh aufgenommen.

Die vielfältigste Kultur Asiens auf einer kleinen Insel – das bietet Taiwan Fernosturlaubern und Umsteigern auf dem Weg nach Australien und Süd-Ost-Asien. Taiwan liegt 160 Kilometer vor der Südostküste Chinas im Westpazifik. Das hochmoderne Land bietet fernöstlichen Flair und Kultur, subtropische Natur und asiatische Religionen auf kleinstem Raum bei maximaler Reisesicherheit. Die spektakuläre Schönheit der Landschaft besticht mit ihren üppigen grünen Regenwäldern, alpinen Bergen, zerklüfteten Küsten, tiefliegenden friedlichen Ebenen und magischen Korallen- und Vulkaninseln. In den geschäftigen Städten treffen Jahrhunderte alte Traditionen und die Moderne des 21. Jahrhunderts aufeinander.

Taiwan wird bei deutschen Urlaubsreisenden immer beliebter. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Touristen aus der Bundesrepublik um 31 Prozent gewachsen. Und trotz der Weltwirtschaftskrise hat auch die Gesamtzahl aller internationalen Besucher in Taiwan zugelegt: mit 4,395 Millionen Besuchern kamen 14,3 % mehr als im Jahr 2008. Für 2010 erwartet das Taiwan Tourismusbüro erneut steigende Besucherzahlen. Die Gesamtzahl der Einreisenden aus Deutschland ist 2009 mit knapp 40.000 nahezu konstant geblieben. Allerdings stieg die Zahl der Gäste, die Urlaub als Grund für die Einreise angaben von 5.955 auf 7.835. Die Zahl der Geschäftsreisenden fiel im Gegenzug auf 20.450.(Taipei Tourism Office)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: