1. März 2010, Bonn & Rhein-Sieg

Westerwelle, Gottschalk und Pflaume bei der Eröffnungsfeier des Kameha Grand Bonn

Die große „Grand Opening Party“ feierte das Kameha Grand Bonn am gestrigen Sonntag, den 28. Februar 2010 mit u.a. I.H. Die Begum Aga Khan, Thomas Gottschalk, Dr. Eckard von Hirschhausen, Michael Stich, Kai Pflaume, Franziska von Almsick u.v.m. Genau 111 Tage nachdem der erste Gast am neuen Lieblingsplatz am Rhein begrüßt wurde, flanierten zahlreiche prominente Gäste aus dem Showbusiness, Kunst, Kultur, Design, der Politik, der Wirtschaft und des Sports über den roten Teppich des Life&Style Hotels.

Der Bonner Vizekanzler und Außenminister Dr. Guido Westerwelle, Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Carsten K. Rath, Gründer und CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group eröffneten gemeinsam mit einer spektakulären Lasershow und anschließendem Feuerwerk das Kameha Grand Bonn.

Zur Eröffnung des neuen Lieblingsplatzes am Rhein – dem Kameha Grand Bonn – kamen mehr als 1200 Gäste, um diesen besonderen Anlass bei einem außergewöhnlichen Abend gebührend zu feiern. Carsten K. Rath, Gründer & CEO der Lifestyle Hospitality and Entertainment Group, die die Kameha Hotels & Resorts betreibt, begrüßte alle Gäste persönlich am Eingang zur feierlich beleuchteten gläsernen Eventhalle – dem Kameha Dome. Hier sorgte zunächst ein Jazz Trio mit Pianist Bob Chrisolm, Saxophonist Eddy Taylor und Soul-Stimme Anita Davis bei Fingerfood und Champagnerempfang für den perfekten Beginn eines vielversprechenden Abends.

Dr. Guido Westerwelle, OB Jürgen Nimptsch und Carsten K. Rath eröffneten feierlich gemeinsam auf der Bühne das Kameha Grand Bonn und bewegten die Gäste mit emotionalen Grußworten. „Dieser Tag heute ist für mich und vor allem für mein ganzes Team-  die Mitarbeiter des Kameha Grand Bonn- und meinen Partnern, ein sehr besonderer und bewegender. Nach vielen intensiven Monaten der Vorbereitung stehen wir nun heute hier und eröffnen offiziell den neuen Lieblingsplatz am Rhein“, so Carsten K. Rath. „Es freut mich sehr, dass so viele Gäste – auch von weit her – gekommen sind, um diesen Moment mit uns zu feiern“, so Rath weiter.

Eine außergewöhnliche Lasershow, die von akrobatischen Lasertänzern und Drummern synchron begleitet wurde, faszinierte die Gäste mit Lichtprojektionen die das Kameha Grand Bonn und die Bundesstadt Bonn eindrucksvoll präsentierten. Stars wie Thomas Gottschalk, Reiner Calmund, Johann Lafer, Birgit Schrowange, Rene Obermann, der Vorstandsvorsitzende  der Deutschen Telekom AG, Dr. Alfred Biolek, Medienmanager Hans Mahr und Moderatorin Katja Burkhard u.v.m. bestaunten zudem die einzigartige Kulisse des Kameha Dome.

Eine 20 Meter langen Eisbar, die prickelnden Champagner von Piper Heidsick,  eisgekühlte Shots von Remy Martin, köstliche Sushi-Kreationen und drei exklusive Buffets mit zahlreichen kreativen Spezialitäten für die Gäste bereit hielt, war ein entspannter Treffpunkt. Als Krönung des Abends genossen die Gäste ein einzigartiges Feuerwerk, das den Himmel über dem gläsernen Dach des Hotels in viele Farben tauchte.

Bei ausgelassener Stimmung und entspannten DJ Rhythmen feierten die Gäste in die Eröffnungsnacht. „Ich bin begeistert“, so Michael Stich, die deutsche Tennislegende. „Das Kameha Grand Bonn ist an Herzlichkeit, Design und Service nicht zu übertreffen und hat mit dieser Eröffnungsfeier ein klares Statement gesetzt. Dies ist definitiv mein neuer Lieblingsplatz“, so Stich weiter. Auch Thomas Gottschalk war beeindruckt vom einzigartigen Flair des Kameha Grand Bonn: „Als Weltreisender bin ich coole Hotels gewöhnt, das Kameha Grand Bonn übertrifft fast alles. Ein Hotel von Weltklasse“, schwärmte der Moderator. (Kameha Grand Bonn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: