2. März 2010, Köln

Dämmerschoppen-Kölschtour

Während der Dämmerschoppen-Kölschtour pilgern wir bei einem nicht immer ganz ernst gemeinten Spaziergang zu kölschen Stätten. Kölsche Eigenart war und ist die Freude am Jecken und Skurrilen, was sich an solchen Bildwerken wie dem „Kallendrisser“ oder dem „Platzjabbeck“ niedergeschlagen hat. Zum Schluss genießen die Teilnehmer noch ein Kölsch in der Salzgasse, um die praktische Seite nicht zu kurz kommen zu lassen.

Dauer: 2 Stunden
Kosten: 12,00 € (inkl.– 1 Getränk; Kölsch oder Softdrink). (KölnTourismus GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: