2. März 2010, Bodensee

Robert Löhr liest das „Hamlet-Komplott“

Robert Löhr liest am 08.03.2010 um 20:00 Uhr aus „Das Hamlet-Komplott“ 1807: Während Napoleon Deutschland mit Krieg überzieht, gibt in der schwäbischen Provinz ein seltsames Wandertheater einen noch viel seltsameren Hamlet. Die französische Geheimpolizei ahnt nicht, dass sich hinter der fahrenden Schauspieltruppe Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich von Kleist, August Wilhelm Schlegel, Ludwig Tieck und Napoleons Erzfeindin Madame de Staël höchstpersönlich verbergen, die sich in höchst geheimer Mission befinden.

In ihrem Gepäck: die tausendjährige Reichskrone, die Kleist auf der Insel Reichenau ausgegraben hat. Nun gilt es, die größte Krone der Christenheit nach Preußen zu schaffen. Mit Witz und profunder Kenntnis »seiner« Klassiker und Romantiker beschert Robert Löhr uns einen höchst vergnüglichen, überaus spannenden historischen Roman.

EP: 4.00 €
Ort: Kiesel im k42
Veranstalter: Kulturbüro Friedrichshafen, Olgastr. 21, 88045 Friedrichshafen
Telefon: (+49) 7541 / 2033300; E-Mail: kartenservice.gzh@friedrichshafen.de. (TI Friedrichshafen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: