4. März 2010, Legoland Dänemark

Im Legoland Billund auf ägyptische Schatzjagd gehen

Dänemarks beliebtester Familienpark startet am 27. März zu einer Saison mit neuen Highlights. Im Mittelpunkt steht dabei der neue „Tempel“ im Legoland Billund: Die 1.500 Quadratmeter große Indoor-Attraktion entführt kleine und große Abenteurer auf eine wilde Schatzjagd ins alte Ägypten. Auf der gemeinsamen Suche nach dem geheimen Schatz geht es mit dem Jeep auf eine Fahrt voller Spannung und Action – böse Schurken, quicklebendige Mumien und Erdbeben lauern in der Finsternis.

Gute Nerven und eine ruhige Hand sind dabei unabdingbar, denn Schatzjäger müssen sich den Weg mit zwei Laserpistolen „freischießen“. Die besten Schützen sammeln so die meisten Punkte und gelangen zum begehrten Schatz. Den Eingang zum Tempel bewacht ein fünf Meter großer Pharao: Der ägyptische König entstand aus 295.000 original Lego Steinen.

Actionheld Clutch Powers feiert Premiere als 4D-Kinoerlebnis
Neue Spannung für kleine und große Kinofans ist in diesem Jahr auch im Legoland Kino, den LEGO Studios garantiert. Im neuen Actionfilm „Clutch Powers“ sind die Hauptdarsteller Lego Figuren. Held Clutch Powers muss mit seinem Eliteteam ein geheimes Paket aufspüren und dabei viele Abenteuer bestehen. Ungewöhnliche 4D-Effekte wie starker Sturm machen den Kinobesuch zu einem echten Nervenkitzel.

Mehr als 50 Attraktionen – zu Wasser, zu Lande und in der Luft
Neben den großen Neuheiten gibt es im Legoland Billund gehören auch in diesem Jahr rund 50 beliebte Familienklassiker und jüngere Highlights zu den Publikumsmagneten. Seit Generationen beliebt ist das weltberühmte Miniland, die faszinierende Miniaturwelt aus Lego Steinen. In der Verkehrsschule können kleine Legoland Besucher ihren ersten Führerschein machen. Mit der Drachenbahn fährt man rasant zur Königsburg. In der Westernstadt Legoredo Town trifft man Cowboys – und Indianer, mit denen man am Lagerfeuer Stockbrot backen kann. Und in Legoland Atlantis by Sealife geht es im U-Boot in die Unterwasserwelt von Haien und Co. Apropos Wasser: Wer sich ins wilde Wasserspektakel des Vikings River Splash wagt, kommt Seeschlangen gefährlich nah. Und in der populären Pirate Lagoon sollten Kinder ihre Badesachen dabeihaben: Beim Wasserspaß Pirate Water Falls und der Seeschlacht Pirate Splash Battle bleibt niemand ganz trocken. Wer dagegen einmal ein echter Seeräuber sein möchte, der ist im blutroten Kahn Pirate Wave Breaker richtig.

Mit dem Express-Pass schneller zur Legoland Attraktion
Neu in der Saison 2010 ist auch der Express-Pass von Legoland Billund. Der Pass erlaubt dem Inhaber, an bis zu acht der beliebten Fahrattraktionen mögliche Warteschlangen zu überspringen und sofort einzusteigen. Der Express-Pass kann direkt im Legoland Billund gekauft werden und gilt einen Tag lang.

Ganzes Erlebnis zum halben Preis am Eröffnungstag
Das gibt’s nur einmal: Wer das Legoland Billund gleich am Eröffnungstag, dem 27. März, besucht, zahlt nur den halben Eintrittspreis. Kinder zwischen 3 und 12 Jahren sowie Senioren ab 65 Jahren zahlen also nur ca. 17 Euro, Erwachsene zwischen 13 und 64 Jahren nur 19 Euro.

Hotel Legoland: Hier übernachten wahre Abenteurer
Eine Übernachtung im Hotel Legoland, das einen eigenen Zugang zum Familienpark besitzt, macht aus dem Legoland Besuch einen runden Miniurlaub. Besonders beliebt sind die Themenzimmer des Familienhotels, darunter „gruselige“ Abenteuerzimmer und märchenhafte Ritter- und Prinzessinnenzimmern. Weitere Informationen und Buchung unter www.HotelLEGOLAND.dk.

Noch mehr Erlebnis – zum selben Preis
Die Saison 2010 im Legoland Billund startet am 27. April und dauert bis einschließlich 31. Oktober. Geöffnet ist Legoland täglich von 10 bis 18 bzw. 20 Uhr. In der Hauptsaison vom 5. Juli bis 6. August ist Legoland Billund von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten auf www.LEGOLAND.dk.
Der Eintritt ins Legoland Billund kostet in diesem Jahr genau so viel wie in der in der Vorsaison. Kinder bis 12 Jahren zahlen umgerechnet rund 33 Euro, Erwachsene zwischen 13 und 64 Jahren zahlen ca. 37 Euro Zwei-Tages-Karten sind ab etwa 60 Euro erhältlich. Ein Familienticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet rund 133 Euro. (Legoland Billund)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: