4. März 2010, Sport, Tirol

Trainingscamp in Going: Wladimir Klitschko bereitet sich auf seinen WM-Kampf vor

Am 20. März 2010 kommt es in der Düsseldorfer Esprit-Arena zum spektakulären Showdown zwischen Box-Weltmeister Wladimir Klitschko und Eddie Chambers. „Dr. Steelhammer“, wie der gebürtige Ukrainer auch ehrfürchtig genannt wird, absolviert aktuell das traditionelle Trainingscamp beim Stanglwirt in Going und wird demnach in bewährter Weise vollgetankt mit Stangl-Power in den Ring steigen. Wladimir Klitschko gilt in Fachzeitschriften und in unabhängigen Ranglisten als aktuelle Nummer Eins im Schwergewicht. Der 33jährige Linksausleger bestreitet derzeit unter der Anleitung von Star-Trainer Emanuel Steward in der zum Boxcamp umfunktionierten Tennishalle des 5Stern Biohotels intensive Vorbereitungen für die Operation Titelverteidigung. Der Box-Champ empfängt täglich bis zu drei Sparringpartner aus aller Welt – sie alle sind nahezu gleich groß und ebenso schwer wie sein nächster Gegner Eddie Chambers. Das Team rund um Balthasar Hauser tut wie gewohnt alles, damit sich der heldenhafte Hühne und sein Begleittross auch diesmal wieder rundum wohl und sprichwörtlich „wie zu Hause“ fühlen. Das Umfunktionieren der Tennishalle zum Boxcamp mit Hochring, Sandsäcke und Video-Equipment gilt dabei mittlerweile ohnehin als selbstverständlich. Wladimir Klitschko zeigt sich von den außergewöhnlichen Bedingungen wie immer begeistert und schwärmt: „Die Berge, die Tiroler Luft, die angenehme, freundschaftliche Atmosphäre, ich kann mir keine idealeren Trainingsbedingungen vorstellen.“ Nicht nur Wladimir schwört im Vorfeld großer Kämpfe auf das Stangl-Trainingscamp, auch seinen älteren Bruder Vitali zieht es immer wieder nach Going zu Familie Hauser. Dabei können beide Boxprofis eine beeindruckende Siegesserie aufweisen, denn sowohl Wladimir als auch Vitali konnten alle Kämpfe für sich entscheiden, bei denen sie vollgetankt mit Stangl-Power in den Ring gestiegen sind. (Biohotel Stanglwirt)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: