5. März 2010, Brüssel

Museumsnacht in Brüssel

Kunst, Comics oder die Kostüme von Manneken Pis kombiniert mit dem besonderen Flair des Brüsseler Nachtlebens: Beim „Museum Night Fever“ am 6. März öffnen 20 Museen in Brüssel ihre Türen bis ein Uhr nachts. Die Museumsnacht findet zum dritten Mal statt, neu dabei sind dieses Jahr unter anderem das Musikinstrumente-Museum und das Belgische Comic-Zentrum. Live-Musik, Workshops und Aufführungen wie eine Modenschau im Jubelparkmuseum machen den nächtlichen Besuch zu etwas ganz Besonderem. Los geht’s um 19 Uhr, ab ein Uhr nachts laden die Veranstalter zur After-Party im Palast der Schönen Künste, dem Palais de BOZAR. Der Eintritt kostet einmalig 12 Euro, Shuttlebusse zwischen den Museen inklusive.

Die Brüsseler Jugendherbergen „Génération Europe“ und „Jacques Brel“ bieten Kombi-Angebote für Übernachtung und Eintritt an (www.laj.be). Wer mit dem Thalys fährt, bekommt den Eintritt ermäßigt (www.thalys.de). Weitere Informationen: www.museumnightfever.be. (Belgien Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: