Ballspiel-Symposium in Karlsruhe

Die elf im Verein Ballspiel-Symposium Baden-Württemberg zusammen-geschlossenen Basketball-, Fußball-, Handball-, Rugby- und Volleyball-Verbände des Bundeslandes laden zum 5. Ballspiel-Symposium am 12. und 13. November 2010 in die Europahalle in Karlsruhe ein. Thema dieses Ballspiel-Symposiums, das federführend vom Badischen Fußballverband (bfv) vorbereitet wird, ist wenige Monate vor der FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland: „Die Zukunft der Ballspiele ist weiblich!“

In zwei Hauptvorträgen, Talkrunden und in zahlreichen Praxis-Workshops stellen die baden-württembergischen Ballspiel-Verbände ihre Frauen-Förderprogramme, Entwicklungen im Frauen- und Mädchensport und ihre Zukunftsvisionen vor und laden die Teilnehmer des Symposiums zum Mitmachen ein. Als eine der Teilnehmerinnen der Talkrunde ist Steffi Jones, Präsidentin des Organisationskomitees der Frauen-WM 2011, vorgesehen.

Seit 2002 lädt der Verein Ballspiel-Symposium im Zwei-Jahres-Rhythmus Übungsleiter, Trainer, Funktionäre in den Vereinen und Verbänden, Lehrende in den Schulen und Hochschulen sowie die Medien zu zweitägigen Diskussions- und Fortbildungsveranstaltungen nach Karlsruhe ein. Bisherige Themen waren „Die Zukunft der Ballspiele“, „Erziehung durch die Ballspiele“, „Die Ganztagesschule – Herausforderung für die Ballspiele“ sowie zuletzt im November 2008 „Integration durch Ballspiele“. Info: www.ballspiel-symposium.de. (DOSB)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: