6. März 2010, Bodensee

„Die Tür“ im Kino

Fünf Jahre nach dem tragischen Unfalltod seiner kleinen Tochter ist David von Schuldgefühlen zerfressen und hat sein Leben nicht mehr unter Kontrolle. Nach einem Selbstmordversuch entdeckt er eine verborgene Tür, die ihn zurück an den Tag bringt, an dem seine Tochter ertrank. Der Kinofilm „Die Tür“ wird am 11. März 2010 um 20:30 Uhr in Friedrichshafen im Kino Studio 17 gezeigt.

Eintritt: EUR 6,00; erm. EUR 5,00
Ort: Kino Studio 17
Veranstalter: Culturverein caserne e.V. – Kino Studio 17 (http://www.caserne.de), Fallenbrunnen 17, 88045 Friedrichshafen
Telefon: (07541) 3 78 69 65 E-Mail: studio17@gmx.de



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: